Stand: 08.09.2018 10:40 Uhr

Kiel lockt die IT-Szene an die Förde

Bild vergrößern
Experten und Nicht-Experten wollen bei der Digitalen Woche unter anderem über die Chancen und Risiken der Digitalisierung diskutieren.

Wer etwas über Themen wie digitales Rechnungswesen, Datenschutz oder die Potenziale von E-Learning lernen und erfahren möchte, der ist seit Sonntag in Kiel genau richtig. Dann geht die Digitale Woche in der Landeshauptstadt in die zweite Runde. Bis zum 15. September kommen Akteure der IT-Szene, Wissenschaft und Politik zusammen, um sich über Digitalisierung auszutauschen. Außerdem gibt es zahlreiche Diskussionsveranstaltungen, Vorträge und Workshops für jedermann. So kann man zum Beispiel unter Anleitung selbst einen Feinstaubsensor bauen, der Daten aufzeichnet.

Führung durchs virtuelle Studio des Schleswig-Holstein Magazins

Zu den Höhepunkten gehört unter anderem ein dreitägiges Gaming-Event, bei dem Videospieler ihre Fähigkeiten testen können. Außerdem gibt es einen sogenannten Healthcare Hackathon. Hier geht es drei Tage lang um Technologien, Innovationen und die Zukunft der Medizin. Auch das NDR Landesfunkhaus Schleswig-Holstein macht mit. Unter anderem gibt es in Kiel täglich Führungen durch das virtuelle Fernsehstudio des Schleswig-Holstein Magazins.

Livestream auf NDR.de/sh

Programm-Tipp
NDR 1 Welle Nord

Digitalisierung: "Nicht die Augen verschließen"

09.09.2018 18:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Roboter, künstliche Intelligenz, Angriff auf Arbeitsplätze: Die Digitalisierung macht vielen Menschen Angst. Experten haben in Zur Sache dazu geraten, sich mit dem Thema intensiver zu beschäftigen. mehr

In der Sendung Zur Sache auf NDR 1 Welle Nord geht es am Sonntag ab 18.05 Uhr ebenfalls um die Digitalisierung. Welche Folgen hat die digitale Revolution auf die Arbeitsplätze, welche Chancen bieten sich und wie wird sich unsere Alltagswelt verändern? Darüber sprechen die Moderatoren Michael Frömter und Tobias Überall mit Experten. Von 17.45 bis 18 Uhr gibt es am Sonntag einen Online-Livestream auf NDR.de/sh und in der Schleswig-Holstein App. Moderatorin Vera Vester spricht mit Hannes Eilers von der Fachhochschule Kiel Fachbereich Informatik und Elektrotechnik sowie Dennis Görlich vom Institut für Weltwirtschaft über die digitale Entwicklung.

Programm an vier verschiedenen Orten

Die Digitale Woche findet dieses Mal nicht nur an einem zentralen Ort statt, sondern an vier.

  • Seeburg als Veranstaltungsort aller Kieler Hochschulen
  • Wissenschaftszentrum als Veranstaltungsort für unternehmerische Fragestellungen
  • Camp 24/7 als themenübergreifendem Ort mit maritimem Ambiente
  • Ehemalige Hauptpost am Stresemannplatz mit Angeboten, die sich speziell an Bürgerinnen und Bürger richten

Das gesamte Programm ist auf der Homepage der "Digitalen Woche" zu finden, dort können sich interessierte Veranstalter auch noch anmelden.

Weitere Informationen

Digitalisierung verändert die Arbeitswelt - aber wie?

Arbeitsminister Buchholz appelliert an Unternehmen in Schleswig-Holstein, den digitalen Wandel der Arbeitswelt ernst zu nehmen. Anlass dafür sind aktuelle Studien über die Folgen der Digitalisierung. mehr

So viel "Digitale Schule" gibt es im Land

In Schleswig-Holstein werden von etwa 1.300 Schulen genau 113 als "Digitale Schule" gefördert. An den betroffenen Einrichtungen sorgt das für gute neue Erlebnisse. Andere Orte zeigen, wo es noch hakt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 07.09.2018 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:29
Schleswig-Holstein Magazin

Den Wölfen auf der Spur

18.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:15
Schleswig-Holstein Magazin

Jugendliche beteiligen sich an Volkstrauertag

18.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:40
Schleswig-Holstein Magazin

Jugendpflegerin bringt Schönwalde auf Trab

18.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin