Stand: 07.12.2016 13:46 Uhr

Karte der Vorranggebiete im Planungsraum I

Der Planungsraum I liegt im Norden des Landes und umfasst die Kreise Schleswig-Flensburg und Nordfriesland. Der Entwurf der Landesregierung sieht mehrere zusätzliche Vorranggebiete (gelb) vor - unter anderem bei Bredstedt und Lindholm (Kreis Nordfriesland).

Nordfriesland verliert aber auch etwa 30 Anlagen an windstarken Standorten, die direkt und damit zu dicht an der Küstenlinie stehen (schraffiert). Das betrifft einen Teil der Anlagen im Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog. Windkraft-frei bleiben die vier kürzlich vom Kreis Nordfriesland ausgewiesenen Schutzgebiete. Sie dienen allein dem Zweck, das Landschaftsbild zu erhalten.

Weitere Informationen

So will SH drei Atomkraftwerke durch Wind ersetzen

Ministerpräsident Albig hat die neuen Windkraft-Pläne für Schleswig-Holstein vorgestellt. Der Strom von drei Atomkraftwerken soll ersetzt werden. Die Opposition sieht Fehler. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 07.12.2016 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:27
Schleswig-Holstein Magazin

Gefesselter Mann: Ermittlungen laufen

17.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:14
Schleswig-Holstein Magazin

Röntgenlaser enttarnt Antibiotikaresistenzen

17.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:06
Schleswig-Holstein Magazin

Polizei durchsucht Gebäude im Rockermilieu

16.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin