Stand: 06.03.2020 17:22 Uhr

Karl-May-Spiele: Hehn und Karrenbauer im neuen Kostüm

Die diesjährigen Karl-May-Spiele in Bad Segeberg können mit Fernsehstars aufwarten: Für die Inszenierung des Stücks "Der Ölprinz" konnten die Veranstalter die Schauspieler Sascha Hehn und Katy Karrenbauer gewinnen. Am Freitagmittag haben sich beide am Kalkberg zum ersten Mal in Schale geworfen und sich in ihren künftigen Originalkostümen erstmals der Öffentlichkeit gezeigt. Premiere hat die Inszenierung mit Alexander Klaws als Winnetou am 27. Juni im Bad Segeberger Freilichttheater.

Karrenbauer führt Siedlertreck an

Laut Geschäftsführerin Ute Thienel übernehmen die zwei Fernsehstars zwei Schlüsselrollen in der diesjährigen Inszenierung. Hehn verkörpert den gewissenlosen Geschäftemacher Grinley, der im Wilden Westen als Ölprinz ebenso berühmt wie berüchtigt ist.

Schauspielerin Katy Karrenbauer in der Rolle als Rosalie Ebersbach. © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt
Tritt bei den Karl-May-Spielen auf: Schauspielerin Katy Karrenbauer.

Die 57-jährige Karrenbauer wird als resolute Rosalie Ebersbach einen deutschen Siedlertreck anführen. Beide sind seit vielen Jahren im Theater- und Filmgeschäft tätig. Der 65 Jahre alte Hehn war zuletzt als Kapitän des ZDF-"Traumschiffs" im TV zu sehen. Schauspielerin und Musikerin Katy Karrenbauer ist dem Fernsehpublikum auch bekannt als "Walter" aus der Serie "Hinter Gittern - Der Frauenknast".

Alexander Klaws spielt wieder Winnetou

Winnetou wird wieder von Alexander Klaws gespielt. "Der Ölprinz" ist für Klaws das zweite Stück, in dem er die Hauptrolle übernimmt. Regie führt in diesem Ulrich Wiggers. Der langjährige Regisseur der Karl-May-Spiele, Norbert Schultze jr., hatte nach 23 Jahren mit Ende der Spielzeit 2019 seinen Abschied von der Kalkberg-Arena erklärt.

Weitere Informationen
Alexander Klaws als Winnetou 2019 bei den Karl May Spielen in Bad Segeberg © dpa-picture alliance Foto: Eventpress rh

Reiter-Komparsen für Karl-May-Spiele gesucht

Als Cowboy oder Indianer durch die Kalkberg-Arena reiten - das ist auch dieses Jahr an der Seite von Winnetou-Darsteller Alexander Klaws möglich. Voraussetzung: mindestens 16 Jahre alt und sportlich fit. mehr

Alexander Klaws als neuer Winnetou bei den Proben der Karl May Spiele. © NDR Foto: Doreen Pelz

Mehr als 400.000 Besucher fiebern mit Winnetou

Die 68. Saison der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg ist am Sonntag mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Das Stück habe 402.110 Zuschauer angelockt, teilte der Veranstalter mit. mehr

Szene aus den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg © zeitpunkte medien

Bad Segeberg: Karl-May-Spiele und Fledermäuse

Größte Attraktion Bad Segebergs sind die Karl-May-Spiele, die im Sommer Hunderttausende ins Kalkbergstation locken. Die Höhle im Berg ist ein wichtiges Quartier für Fledermäuse. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 06.03.2020 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Viele Leute protestieren am Sonnabend in Harrislee gegen die geplante Lagerung von AKW-Bauschutt. © NDR Foto: Frank Goldenstein

Harrislee: Menschen protestieren gegen Bauschutt aus AKW

Das Parlament hatte im Mai beschlossen, das Material des AKW Brunsbüttel einer Deponie notfalls zuzuweisen. mehr

Viele alte Handys. © NDR Foto: Elin Halvorsen

Das Gold alter Handys

Bis zu 200 Millionen alte Handys lagern in deutschen Schubladen. Dabei sind die darin enthaltenen Rohstoffe wertvoll. mehr

Drei Personen sitzen an einem großen Tisch beim digitalen Landesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen. © NDR Foto: Constantin Gill

Schleswig-Holsteins Grüne treffen sich digital zum Parteitag

Spitzenpolitiker haben sich klar zu den Corona-Maßnahmen bekannt. Weiter wollen die Delegierten unter anderem über Verschwörungsmythen diskutieren. mehr

Eine Person steckt einen Tupfer mit einem Rachenabstrich in ein Teströhrchen. © picture alliance Foto: Hendrik Schmidt

Höchststand: 313 neue Corona-Infektionen in SH gemeldet

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 8.027 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. mehr

Videos