Stand: 22.01.2019 21:07 Uhr

Juso-Chef Kühnert bei der Nord-SPD

Mit ihrem traditionellen Neujahrsempfang in Kiel haben die schleswig-holsteinischen Sozialdemokraten am Dienstag das Politikjahr 2019 eingeläutet. Als Hauptredner war der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert zu Gast. In seiner Rede ging er unter anderem auf die innerparteilichen Diskussionen um die Arbeitsmarktreformen ein - und auch auf die bevorstehenden personellen Änderungen bei der Landes-SPD. "Die SPD Schleswig-Holstein verwirklicht sozusagen das, was wir für die SPD insgesamt fordern: jünger und weiblicher werden. Eine Frau an der Spitze ist ein Signal", sagte Kühnert.

Midyatli will Stegner beerben

Die Nord-SPD steht in diesem Jahr vor einem Umbruch an der Spitze. Bei der Neuwahl des Vorstandes Ende März wird Stegner nicht wieder antreten. Zwölf Jahre seien eine sehr, sehr lange Amtszeit. Man wäre hier auch nicht zwölf Jahre lang Vorsitzender, wenn man hier nicht auch eine Menge geleistet hätte, sagte Kühnert über Stegner. Um Stegners Nachfolge bewirbt sich Landtagsfraktionsvize Serpil Midyatli. Weitere Kandidaten gibt es bisher nicht.

Weitere Informationen

Wird Serpil Midyatli die erste SPD-Landeschefin?

21.01.2019 08:00 Uhr

Ralf Stegner macht nach zwölf Jahren Schluss als Chef der Nord-SPD. Serpil Midyatli will seine Nachfolgerin werden. Als erste Frau im Amt will sie einiges anders machen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 22.01.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

00:27
Schleswig-Holstein Magazin

Tötungsdelikt in Gremersdorf

17.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:30
Schleswig-Holstein Magazin

Schleswig-Holstein reitet auf der Grippewelle

17.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:32
Schleswig-Holstein Magazin

Malente: Brand in Ferienhotel

17.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin