Stand: 09.04.2020 09:46 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Jacht in Lübeck ausgebrannt - hoher Sachschaden

Feuer im Lübecker Motorboot-Club: Nach Angaben der Feuerwehr war in der Nacht zu Donnerstag eine zehn Meter lange Jacht in Brand geraten. In dem Club in der Lachswehrallee am Elbe-Lübeck-Kanal liegen Boote im Winterlager. Nicht nur die Jacht wurde zerstört - auch weitere Boote erlitten nach Angaben der Lübecker Polizei thermische Schäden. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 100.000 Euro.

Ursache des Feuers unklar

Das Feuer wurde morgens um kurz nach zwei Uhr gemeldet. Zeugen war ein Feuerschein aufgefallen. Die Feuerwehr rückte mit etwa 25 Kräften an. "Die Yacht brannte in voller Ausdehnung", sagte Holger Bade von der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass die Flammen auf weitere Boote übersprangen. Dennoch entstanden Schäden durch die Hitze. Warum das Feuer ausbrach, ist noch nicht geklärt. Neben der Lübecker Berufsfeuerwehr war auch die Freiwillige Feuerwehr aus der Lübecker Innenstadt im Einsatz.

Hintergrund
Ein Fahrzeug vom Typ WLF- Kran mit AB- Rüst (Wechsellader Kran mit Abrollbehälter Rüst) der Feuerwehr Kiel © Michael Krohn Foto: Michael Krohn

So ist die Feuerwehr im Land ausgerüstet

Schweres Gerät für schwere Einsätze. Die richtigen Fahrzeuge sind wichtig für eine effektive Arbeit und Brandbekämpfung der Feuerwehren im Land. mehr

Hamburger Feuerwehr löscht den Brand in einer Lagerhalle für Kunststoff-Produkte in Hamburg-Tonndorf. © dpa Foto: Bodo Marks

Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.04.2020 | 10:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

In einer Turnhalle sitzen mehrere Menschen auf Stühlen vor einer Bühne. © NDR Foto: Constatin Gill

SSW stimmt für Teilnahme an der Bundestagswahl 2021

Nach 60 Jahren wird der SSW wieder bei einer Bundestagswahl antreten. Das hat der Landesparteitag in Flensburg entschieden. Die Minderheitenpartei ist von der Fünf-Prozent-Hürde befreit. mehr

Fußball-Trainer Norbert Meier steht vor einem Spielfeld bei einem Interview. © NDR

Wo alles begann: Ex-Profi Norbert Meier schaut in Reinbek vorbei

Norbert Meier ist ein Kind der Fußball-Bundesliga: 370 Spiele und 100 Tore in der Ersten und Zweiten Liga. Anschließend war er 23 Jahre als Trainer tätig. In Reinbek fing für ihn alles an. mehr

Eine Müllsammel-Aktion zum Coastal Cleanup Day am Eckernförder Strand. © NDR Foto: Kevin Bieler

Coastal Cleanup: Großreinemachen an der Küste

Heute wollen Schleswig-Holsteiner wieder die Küsten im Rahmen des internationalen Küstenputztags säubern. Der 19. September steht für den internationalen Coastal Cleanup Day. mehr

Das Sparkassen-Logo im Pflaster vor der Sparkasse Hohenwestedt © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder

Förde Sparkasse und Sparkasse Mittelholstein kündigen Fusion an

Eine Fusion der Sparkasse Mittelholstein und der Förde Sparkasse rückt näher. Die Aufsichtsgremien der beiden Häuser haben mitgeteilt, dass sie den Gesprächen zugestimmt haben. Ein Jobabbau sei nicht geplant. mehr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein