Mehrere Feuerwehrleute löschen einen Brand neben einem Wohnhaus. © westkuesten-news

Itzehoe: Viele Feuer in einer Nacht

Stand: 08.06.2021 10:58 Uhr

Die Feuerwehr Itzehoe hatte in der Nacht zum Dienstag viel zu tun: Laut Leitstelle haben dort innerhalb von etwa anderthalb Stunden drei Papiercontainer, ein Auto und eine Hecke gebrannt.

Es brannte unter anderem in der Rudolf-Virchow-Straße, am Marienburger Platz und in der Königsberger Allee. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei hat es bereits in den Nächten zuvor ähnliche Einsätze im Stadtgebiet von Itzehoe gegeben. Man untersuche nun, ob es einen Zusammenhang gebe, so eine Polizeisprecherin. Die Kriminalpolizei bittet mögliche Zeugen, sich zu melden.

Hintergrund
Ein Fahrzeug vom Typ WLF- Kran mit AB- Rüst (Wechsellader Kran mit Abrollbehälter Rüst) der Feuerwehr Kiel © Michael Krohn Foto: Michael Krohn

So ist die Feuerwehr im Land ausgerüstet

Schweres Gerät für schwere Einsätze. Die richtigen Fahrzeuge sind wichtig für eine effektive Arbeit und Brandbekämpfung der Feuerwehren im Land. mehr

Hamburger Feuerwehr löscht den Brand in einer Lagerhalle für Kunststoff-Produkte in Hamburg-Tonndorf. © dpa Foto: Bodo Marks

Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Weitere Informationen
Mehrere Feuerwehrleute löschen einen Brand neben einem Wohnhaus. © westkuesten-news
1 Min

Itzehoe: Container, Auto und Hecke in Flammen

In Itzehoe haben in der letzten Nacht laut Leitstelle innerhalb von etwa anderthalb Stunden drei Papiercontainer, ein Auto und eine Hecke gebrannt. 1 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 08.06.2021 | 10:58 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Junge springt in ein Schwimmbecken. © picture alliance / dpa Foto: Stefan Puchner

Freibäder in SH: Mit Abstandsregeln ab ins Wasser

Ferienbeginn, 30 Grad und die Freibäder haben geöffnet. Ganz ohne Regeln geht es wegen Corona aber auch hier nicht. mehr

Videos