Stand: 29.11.2018 13:04 Uhr

Helgoländer Robinsonhütten werden versteigert

Sogenannte Robinsonhütten auf der Helgoländer Düne. 23 dieser hölzernen Ferienhäuschen werden jetzt meistbietend für einen guten Zweck versteigert.

Auf der Helgoländer Düne stehen neben dem Flugplatz 23 kleine Holzhäuser, die sogenannten Robinsonhütten. Die Feriendomizile liegen idyllisch zwischen den Sanddünen am Nordstrand und waren über 30 Jahre ein Zufluchtsort für gestresste Urlauber und eine beliebte Übernachtungsalternative zum benachbarten Zeltplatz.

Holzhütten sind "abgängig"

Die braunen Bungalows sind Nordseeurlaubern aus ganz Deutschland bekannt, doch nun haben sie ausgedient. Die schlichten Holzhütten "seien abgängig", kündigte Helgolands Tourismuschef Lars Johansson an. Aber die in die Jahre gekommenen Robinsonhütten werden nicht einfach abgerissen, dafür sind sie dann doch zu gut erhalten.

Stattdessen werden die hölzernen Bungalows jetzt meistbietend versteigert. Die Helgoländer und der Brunsbüttler Logistikunternehmer Helmut Schramm wollen den Erlös für gemeinnützige Zwecke spenden. Angebote und Nachfragen können an m.behrens@schrammgroup.de gesendet werden.

Selbstabholung aus Glückstadt

Die 23 nahezu baugleichen Häuschen haben jeweils zwei Zimmer auf 17 Quadratmetern Wohnfläche. Die Fenster sind zweifach verglast und das Haus besteht aus einer isolierten Holzkonstruktion, die auf einem Stahlrahmen montiert ist.

Die Häuser werden von einer Spedition in den Hafen von Glückstadt verschifft, wo sie von den Käufern selbst abgeholt werden müssen. Geplante Ankunft ist voraussichtlich der 15. Januar 2019. Gebote per E-Mail ab 50 Euro werden bis zum 7. Dezember, 12 Uhr, berücksichtigt. Die Häuser sollen dann an die 23 Meistbietenden vergeben werden. Wer schließlich welches Haus bekommt, entscheidet das Los.

Ob dann Spielhütten für die Kleinen oder doch eher Imbissbuden aus den ehemaligen Ferienhütten werden bleibt abzuwarten.

Weitere Informationen

Helgoland: Rote Felseninsel in der Nordsee

Ein unterirdischer Bunker, Kegelrobben, Lummensprung und zollfreies Einkaufen: Helgoland mit seinen roten Felsen ist in vielerlei Hinsicht einmalig. Tipps für einen Besuch. mehr

Helgoland-Fähre fährt auch zum Jahreswechsel

Zum ersten Mal fährt der "Halunder Jet" auch in der Zeit rund um den Jahreswechsel von Hamburg nach Helgoland. Der Katamaran ist vom 27. Dezember bis 6. Januar im Einsatz. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 29.11.2018 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:31
Schleswig-Holstein Magazin

Kiel: SPD-Kandidaten stellen sich vor

Schleswig-Holstein Magazin
02:49
Schleswig-Holstein Magazin
03:03
Schleswig-Holstein Magazin