Schild am Eingang eines Bauernhofes in Deutschland mit der Aufschrift Achtung Geflügelpest. © picture alliance / Zoonar | Heiko Kueverling Foto: Heiko Kueverling

Geflügelpest: Auch im Kreis Steinburg gilt nun Stallpflicht

Stand: 08.12.2021 17:38 Uhr

Im Kreis Steinburg gilt nun auch eine Stallpflicht für Geflügel. Nach Angaben des Kreises wurde bei verendeten Wildvögeln das Virus H5N1, also die Geflügelpest nachgewiesen.

Durch die Stallpflicht soll verhindert werden, dass Nutztiere durch frei lebende Vögel mit Krankheitserregern infiziert werden. Seit November wurde bei 20 verendeten Wildvögeln im Kreisgebiet das Virus festgestellt, wie die Kreisverwaltung in Itzehoe bekannt gab.

Zuvor hatte der Kreis Ostholstein eine Stallpflicht für das gesamte Kreisgebiet per Allgemeinverfügung vom 3. Dezember angeordnet. Auch in anderen Teilen Schleswig-Holsteins hat es bereits zahlreiche positive Funde gegeben. Auch diese führten dazu, dass Kreise die Stallpflicht anordneten.

In diesen Kreisen in Schleswig-Holstein gilt die Stallpflicht

  • Steinburg
  • Ostholstein
  • Nordfriesland
  • Herzogtum Lauenburg
  • Dithmarschen
  • Plön
  • Pinneberg

Verschärfte Hygiene-Auflagen für alle Halter und Züchter

Ende November hatte das Landwirtschaftsministerium auf die steigende Zahl der Geflügelpest-Fälle reagiert und landesweit die Hygieneauflagen für alle gewerblichen und privaten Geflügelhalter verschärft. Ohne Schutzkleidung darf keiner mehr in Ställe, in denen zum Beispiel Hühner, Fasane, Laufvögel, Enten oder Gänse gehalten werden. Auch müssen die Schuhe gewechselt werden. Außerdem müssen an den Eingängen Desinfektionswannen oder -matten aufgestellt werden.

Die Regeln gelten auch für Halter von Vögeln, die für Tierschauen, Wettflüge, Ausstellungen, Turnierkämpfe, zur Zucht oder zum Verkauf gehalten werden.

Weitere Informationen
Schild am Eingang eines Bauernhofes in Deutschland mit der Aufschrift Achtung Geflügelpest. © picture alliance / Zoonar | Heiko Kueverling Foto: Heiko Kueverling

Geflügelpest: Neue Hygieneauflagen erlassen

Wegen der sich im Norden ausbreitenden Geflügelpest müssen Tierhalter Auflagen zur Hygiene einhalten. mehr

Hühner stehen dicht aneinander gedrängt in einem Stall. © picture alliance Foto: Roland Weihrauch

Geflügelpest: Stallpflicht jetzt auch in ganz Nordfriesland

Im gesamten Kreisgebiet breitet sich das Virus weiter aus. Auch der Kreis Herzogtum Lauenburg hat am Wochenende eine Aufstallungspflicht erlassen. mehr

Diese Gänse erfrischen sich in einem Wasserbecken auf einer Wiese. © Cordula Sönnichsen Foto: Cordula Sönnichsen

Fragen und Antworten zur Geflügelpest

Wie wird das Vogelgrippevirus übertragen und wie gefährlich ist es für Tier und Mensch? mehr

Zwei Graugänse im Flug. © IMAGO / serienlicht Foto: serienlicht

Geflügelpest bei toten Wildgänsen im Kreis Plön

In Kirchbarkau und am Dobersdorfer See ist bei mehreren toten Graugänsen die Geflügelpest festgestellt worden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 08.12.2021 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Mann, umhüllt von einer dänischen Flagge, schiebt sein Fahrrad über einen belebten Platz vor einem Schloss. © picture alliance / Ritzau Scanpix Foto: Niels Christian Vilmann

Dänemark hebt Corona-Beschränkungen trotz vieler Infektionen auf

Bei über 4.700 liegt die Corona-Inzidenz in Dänemark. Trotzdem kündigte die Regierung nun weitere Lockerungen an. mehr

Videos