Stand: 08.05.2020 12:24 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

B76: Freie Fahrt zwischen Kiel und Plön

Bernd Buchholz und Torsten Conradt stehen auf einer Brücke. © NDR Foto: Jane Arden
Endlich freie Fahrt: Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (l.) und Torsten Conradt vom LBV.SH heben die Baustelle der B76 im Schwentinental auf.

Es waren nur acht Kilometer, aber die Sanierung hatte es in sich: Die Bundesstraße 76 zwischen Schwentinental (Kreis Plön) und Kiel wird täglich von 46.000 Fahrzeugen genutzt, und die Bauarbeiten mussten deshalb gesplittet werden. "Seit 2015 wurde die stark genutzte Einfahrtsschneise aus den Regionen Plön und Ostholstein in die Landeshauptstadt schrittweise erneuert", erklärte Wirtschaftsminister Bernd Buchholz. "Und um den Verkehr trotz der umfassenden Sanierung aufrecht zu erhalten, waren vier Einzel-Bauabschnitte mit ausgeklügelten Verkehrslenkungen nötig." Nun ist fast alles fertig - einige Schutzplanken müssen noch angebracht werden.

Tempo 100 gilt erst in knapp zwei Wochen

Nach Angaben des Ministeriums gilt noch bis voraussichtlich 20. Mai ein Tempolimit von 50 km/h. Durch eine wechselnde dreistufige Verkehrsführung ist es Buchholz zufolge gelungen, den Berufsverkehr von und nach Kiel zu entzerren. Investiert wurden insgesamt 42 Millionen Euro. Fahrbahn, Brückenbauwerke, begleitende Radwege und umweltgerechte Abflüsse - all das komme zusammen und koste viel Geld, sagte der Minister bei der Freigabe der B76 am Freitag.

Arbeiten während der Corona-Krise

Der Chef des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr, Torsten Conradt, sagte, dass die Arbeitsabläufe seit Ausbruch der Corona-Pandemie so angepasst wurden, dass Infektionsrisiken minimiert wurden. "Ich freue mich, dass wir diesen für so viele Pendler und Pendlerinnen wichtigen Abschnitt trotz Corona nun fertiggestellt haben."

Weitere Informationen
Der Stadtluftreiniger am Theodor-Heuss-Ring in Kiel. © NDR Foto: Maja Bahtijarević

Kiel: B76 wegen Bauarbeiten nur einspurig befahrbar

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wird der Theodor-Heuss-Ring in Kiel zwischen dem Barkauer Kreuz und dem Waldwiesenkreisel in Richtung Eckernförde voll gesperrt. Es folgen monatelange Bauarbeiten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 08.05.2020 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

In einer Turnhalle sitzen mehrere Menschen auf Stühlen vor einer Bühne. © NDR Foto: Constatin Gill

SSW: "Wir können auch Berlin"

Erstmals seit 60 Jahren will der Südschleswigsche Wählerverband wieder bei einer Bundestagswahl mitmachen. Die Mehrheit der Delegierten stimmte dafür - und blickt optimistisch nach Berlin. mehr

Die Lübecker Mannschaft jubelt. © imago images / Agentur 54 Grad Foto: Felix Koenig

Dritte Liga: Lübeck punktet zum Saisonauftakt

Der VfB Lübeck hat im ersten Spiel der Drittliga-Saison ein 1:1 gegen Mitaufsteiger 1. FC Saarbrücken geholt. Dabei gaben die Norddeutschen den Sieg aus der Hand. mehr

Ein Mann hält einen vollen Müllbeutel auf. © dpa-Bildfunk Foto: Benjamin Nolte

Coastal Cleanup: Putz-Aktionstag an der Küste

Der 19. September steht für den internationalen Coastal Cleanup Day, dem Küstenputztag. Viele Freiwillige haben den Müllsack in die Hand genommen - unter anderem auch Robert Habeck und Jan Philipp Albrecht. mehr

Das Sparkassen-Logo im Pflaster vor der Sparkasse Hohenwestedt © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder

Förde Sparkasse und Sparkasse Mittelholstein kündigen Fusion an

Eine Fusion der Sparkasse Mittelholstein und der Förde Sparkasse rückt näher. Die Aufsichtsgremien der beiden Häuser haben mitgeteilt, dass sie den Gesprächen zugestimmt haben. Ein Jobabbau sei nicht geplant. mehr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein