Der Dachstuhl eines Gasthofes steht in Flammen. Die Feuerwehr ist vor Ort. © TV News Contor Foto: TV News Contor

Feuer in Restaurant in Kaltenkirchen - keine Verletzten

Stand: 13.11.2020 07:56 Uhr

Mehrere Feuerwehren sind in der Nacht zu einem Brand ins "Landhaus Kaltenkirchen" (Kreis Segeberg) ausgerückt. Das Gebäude ist nach Angaben der Feuerwehr zum Teil eingestürzt. Verletzt wurde niemand.

Um etwa 2.30 Uhr ging der Alarm bei der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen ein. Als die Einsatzkräfte beim Hotel- und Restaurantbetrieb in der Hamburger Straße ankamen, stand der Dachstuhl des Gebäudes bereits voll in Brand. Zehn Menschen, die sich im Haus aufhielten, konnten nach Angaben der Feuerwehr unverletzt in Sicherheit gebracht werden.

Der Schriftzug "Feuerwehr" prangt auf dem Feuerwehrauto. © dpa Foto: Daniel Bockwoldt

AUDIO: Großeinsatz bei Restaurant-Brand in Kaltenkirchen (1 Min)

Schwierige Löscharbeiten

Weitere Feuerwehren aus Kisdorf, Oersdorf und Henstedt-Ulzburg kamen zur Unterstützung. Auch eine Drehleiter war im Einsatz. Die Löscharbeiten gestalteten sich den Angaben zufolge schwierig, da das Haus zum Teil einstürzte und nicht mehr von innen gelöscht werden konnte. Die Einsatzkräfte öffneten deshalb die Dachhaut, um von oben an die Flammen heranzukommen.

Monteure übernachteten im Hotel

Zur Brandursache und zur Schadenshöhe gibt es noch keine Informationen. Einige Bewohner - in dem Haus übernachteten überwiegend Monteure - kamen nach Angaben der Rettungsleitstelle in anderen Unterkünften unter.

 

Weitere Informationen
Ein Fahrzeug vom Typ WLF- Kran mit AB- Rüst (Wechsellader Kran mit Abrollbehälter Rüst) der Feuerwehr Kiel © Michael Krohn Foto: Michael Krohn

So ist die Feuerwehr im Land ausgerüstet

Schweres Gerät für schwere Einsätze. Die richtigen Fahrzeuge sind wichtig für eine effektive Arbeit und Brandbekämpfung der Feuerwehren im Land. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 13.11.2020 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Blick in eine große Halle in Husum in der weiße Tische, schwarze Stühle und ein Schild mit der Aufschrift Impfzentrum aufgereiht stehen. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Aufbau für das Impfen im Minutentakt

Die Husumer Messehalle vermittelt einen ersten Eindruck, wie die 29 geplanten Impfzentren im Land bald arbeiten könnten. mehr

Ein Angeklagter verdeckt sich im Gerichtssaal sein Gesicht. © dpa-Bildfunk Foto: Rolf Vennenbernd

Missbrauchskomplex Münster: Haftstrafe für Norderstedter

Der 53-jährige Schleswig-Holsteiner hatte zugegeben, einen heute elfjährigen Jungen sexuell missbraucht zu haben. mehr

Kiels Torschütze Janni Serra (3. v. r.) feiert mit seinen Teamkollegen. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa Foto: Daniel Karmann

Holstein-Profi Serra: Wiedersehen mit der "alten Liebe"

Der einstige Junioren-Spieler von Hannover 96 gastiert am Sonntag mit Holstein Kiel bei den "Roten". mehr

Daniel Günther steht an einem Pult im Landeshaus SH. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter

Corona: SH erlaubt Hotelübernachtungen an Weihnachten

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Günther verkündete diesen Schritt in seiner Regierungserklärung zu den jüngsten Corona-Beschlüssen. mehr

Videos