Ein Schild mit der Aufschrift: Wildvogelgeflügelpest Sperrbezirk © picture alliance / chromorange Foto: Christian Ohde

Fast 6.000 Wildvögel an Westküste verendet

Stand: 16.11.2020 19:23 Uhr

Das Friedrich-Loeffler-Institut hat in Schleswig-Holstein mehr als 50 weitere Geflügelpest-Fälle bei Wildtieren bestätigt.

Laut dem schleswig-holsteinischen Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz sind entlang der Westküste in Schleswig-Holstein mittlerweile fast 6.000 Wildvögel verendet. Das sind etwa doppelt so viele wie vor knapp einer Woche. Das Friedrich-Loeffler-Institut bestätigte mehr als 50 weitere Geflügelpest-Fälle bei Wildtieren. Damit erhöht sich die Gesamtzahl in Schleswig-Holstein auf knapp 170. Vor allem Wildenten und Wildgänse sind betroffen, aber auch zum Beispiel bei einem Sperber, einem Seeadler und einem Uhu wurde das Virus nachgewiesen.

Geflügel muss in den Stall

Die gute Nachricht: Das Landwirtschaftsministerium teilte mit, dass sich die Geflügelpest seit den ersten beiden Betrieben nicht auf weitere Nutztierbestände ausgebreitet hat. Laut Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) trug dazu die Stallpflicht bei. Geflügel muss seit einer Woche in ganz Schleswig-Holstein im Stall gehalten werden.

VIDEO: #Geflügelpest: Das sollten Sie wissen (4 Min)

 

Weitere Informationen
Weiße Hennen stehen in einer Geflügelzucht beieinander. © Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

SH: Geflügel muss wegen Vogelgrippe landesweit in den Stall

Weil sich die Geflügelpest in Schleswig-Holstein ausbreitet, wird es eine landesweite Stallpflicht für Geflügel geben. mehr

Zwei Hühner laufen auf dem Stroh in einem Hühnerstall. © imago images / HOFER

Vogelgrippe erreicht Festland: Tote Hühner im Kreis Segeberg

Betroffen ist ein Geflügelbestand in Heidmühlen. Ab Dienstag gilt im Kreis Segeberg eine Aufstallpflicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 16.11.2020 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Das Logo vom Jobcenter spiegelt sich am Eingang. © picture alliance/dpa Foto: Jens Kalaene

Menschen mit Behinderung: Zahl der Arbeitslosen steigt rasant

In den letzten Jahren hatte sich die Arbeitsmarktsituation der Menschen mit Schwerbehinderung verbessert. Das ist nun vorbei. mehr

Zwei Maschinengewehre stehen auf einem Tisch. © NDR Foto: Joerg Jacobsen

Prozessauftakt gegen Waffensammler aus Winnert

Bei dem Mann aus Nordfriesland sind eine Vielzahl von Sprengmitteln sowie Kriegs- und Schusswaffen gefunden worden. mehr

Um einen Stapel Euromünzen und Euroscheine schweben stilisierte Corona-Viren. © Colourbox Foto: Anterovium, Antonio Vale

Corona-Hilfen: Keine Zusage zur Auszahlung in diesem Jahr

Laut Minister Buchholz (FDP) hat der Bund einräumen müssen, dass man nicht zusagen könne, die Hilfen noch in diesem Jahr auszahlen zu können. mehr

Ein weihnachtlich geschmücktes und beleuchtetes Haus in Tönning. © NDR
1 Min

XXL-Adventskalender in Tönning gestartet

Das historische Packhaus am Tönninger Hafen erstrahlt wieder bis zum 24. Dezember als Adventskalender. 1 Min

Videos