Stand: 16.01.2020 14:45 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Ex-Oberstaatsanwältin ist Anti-Korruptionsbeauftragte

Bild vergrößern
Die neue Antikorruptionsbeauftragte Cornelia Gädigk übernimmt das Amt von Hans-Werner Rogge (l.). Innenminister Hans-Joachim Grote (r.) war bei der Amtsübergabe dabei.

Bauunternehmen sprechen sich bei Ausschreibungen ab und treiben so die Preise in die Höhe, ein Fahrzeugprüfingenieur stellt Hauptuntersuchungsberichte für angeblich mangelfreie Autos aus, die in Wirklichkeit viele Mängel haben - mit solchen und anderen Fällen hat die neue Anti-Korruptionsbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein, Cornelia Gädigk, wohl künftig zu tun.

Zuletzt als Oberstaatsanwältin gearbeitet

"Ich bin stolz, dass ich jetzt die Anti-Korruptionsbeauftragte in meinem Schleswig-Holstein sein darf und werde meine neue Aufgabe mit großem Engagement angehen", sagte sie. Die 66-Jährige übernimmt das Ehrenamt von Hans-Werner Rogge. Der ehemalige Leiter des Landeskriminalamts hatte das Amt mehr als fünf Jahre inne. Cornelia Gädigk lebt seit langem im Kreis Segeberg und war zuletzt Oberstaatsanwältin in Hamburg. Dort leitete sie mehr als 20 Jahre die Abteilung für Korruptionsdelikte der Staatsanwaltschaft.

777 Hinweise seit 2007

Im vergangenen Jahr gab es 50 Hinweise an den schleswig-holsteinischen Korruptionsbeauftragten. Insgesamt 12 davon wurden am Ende als konkrete Verdachtsfälle an die Staatsanwaltschaft weitergegeben. Seit Etablierung des Beauftragten 2007 sind insgesamt 777 Hinweise eingegangen. Davon erwiesen sich 228 als strafrechtlich relevant.

Weitere Informationen

Korruption, Gewalt, Betrug: Viel zu tun für Staatsanwälte

18.04.2019 18:00 Uhr

Auf den Schreibtischen der rund 200 Staatsanwälte in Schleswig-Holstein haben sich im vergangenen Jahr viele Akten gestapelt. Vor allem komplexe Delikte bereiteten den Juristen reichlich Arbeit. mehr

"Gorch-Fock"-Preisprüfer muss Kredit zurückzahlen

05.05.2019 11:00 Uhr

Im Zuge des "Gorch Fock"-Sanierungsdebakels muss ein Mitarbeiter des Marinearsenals einen Privatkredit der Elsflether Werft vorzeitig zurückzahlen. Der Mann steht unter Korruptionsverdacht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 16.01.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:17
Schleswig-Holstein Magazin
01:24
Schleswig-Holstein Magazin
02:45
Schleswig-Holstein Magazin