Stand: 03.02.2019 14:04 Uhr

Ellerhoop: 360-PS-Sportwagen kracht in Wohnhaus

Glück im Unglück: Als der Sportwagen in die Küche krachte, war niemand zu Hause.

In Ellerhoop (Kreis Pinneberg) ist am frühen Sonntagmorgen kurz vor 3 Uhr ein 360-PS-starker Sportwagen in die Küche eines Einfamilienhauses gekracht. Zuvor war das Auto - so vermutet die Polizei - mit viel zu hoher Geschwindigkeit von der Straße abgekommen. Der Wagen überschlug sich, touchierte einen Baum, durchschlug ein Carport und kam dann an der Wand des Wohnhauses zum Stehen.

Carport und Wohnhaus müssen gesichert werden

Über 50 Helfer von THW und Feuerwehr rückten an, sagte ein Feuerwehrsprecher. Diese mussten das große Loch im Wohnhaus notdürftig flicken und die Hauswand abstützen. Weil das Carport einzustürzen drohte, musste es ebenfalls gesichert werden. Zu dem Zeitpunkt des Unfalls befanden sich keine Menschen in dem Wohnhaus. Das Ehepaar war im Urlaub - berichtet der Vater des Mannes, der nebenan wohnt.

Nach Angaben der Polizei ist nicht klar, ob der Fahrer des Autos Alkohol getrunken hatte. Wie schwer Fahrer und Beifahrer bei dem Unfall verletzt wurden, ist nicht klar. Ein Gutachter soll nun klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Weitere Informationen
14 Bilder
NDR Info

Hintergrund: Technisches Hilfswerk im Einsatz

NDR Info

Über 80.000 freiwillige Helfer des Technischen Hilfswerks engagieren sich für Menschen in Not - ob bei Naturkatastrophen, Unfällen oder Unwetter. Was zählt noch zu ihren Aufgaben? Bildergalerie

20 Bilder

Hintergrund: Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.02.2019 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:08
Schleswig-Holstein Magazin
02:07
Schleswig-Holstein Magazin
02:49
Schleswig-Holstein Magazin

Spendentelefone laufen heiß

Schleswig-Holstein Magazin