Stand: 17.02.2019 14:59 Uhr

Ein neues Fundament für das Eutiner Schloss

Seine Anfänge liegen im 13. Jahrhundert. Heute zählt es zu den touristischen Attraktionen Schleswig-Holsteins: das Schloss Eutin. Doch der historische Bau hat ein Problem. Seit 2007 bilden sich immer wieder Risse in den Schlossmauern.

Altes Fundament ist aus Lehm

Der Grund: 2007 Jahr wurde hier gebaut. Dafür musste der Wassergraben des Schlosses abgepumpt werden. Durch den fehlenden Gegendruck begann das alte Lehmfundament, sich zu bewegen. Erschwerend kam hinzu: Die Grundmauern stehen teilweise noch auf Jahrhunderte alten Eichenpfählen.

Bigpacks halten das Schloss während der Arbeiten

Nun wird das Fundament für 2,1 Millionen Euro mit einem besonderen Verfahren erneuert. Eine Spezialfirma spritzt mit extrem hohem Druck dickflüssigen Beton in den Boden. "Wir bringen eine Wasser-Zement-Suspension ein, schneiden mit unserem Schneidstrahl in hoher Geschwindigkeit den Boden auf, vermengen die Suspension mit dem Boden und stellen Betonkörper her", erklärt Björn Vauk, ausführender Bauleiter, das Verfahren. Mit Sand gefüllte, große Plasticksäcke, sogenannte Bigpacks, stehen im Wassergraben. Sie stützen die Insel, auf der das Schloss steht, während der Arbeiten ab.

Wenn die Basis aus Beton fertig ist, dann müssen noch die Risse im Mauerwerk beseitigt werden. Bis 2020 soll das geschehen.

Weitere Informationen

Eutin: Altstadtflair und ein Schloss am See

Ein prächtiges Schloss, eine gepflegte Altstadt und ein idyllisches Umland: Eutin hat sich viel von dem Charme bewahrt, den einst bekannte Künstler in die Stadt brachten. mehr

Eutin lädt zum bunten Advent ein

Hunderte Lampen setzen historische Gebäude in Szene: Die Innenstadt von Eutin zeigt sich im Advent als Lichtkunst-Projekt. Das zentrale Thema sind in diesem Jahr Sterne. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 19.02.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:50
Schleswig-Holstein Magazin
02:39
Schleswig-Holstein Magazin
01:31
Schleswig-Holstein Magazin