Brand zerstört Halle auf dem Gelände einer Biogasanlage

Stand: 07.06.2021 13:40 Uhr

Bei einem Brand auf dem Gelände einer Biogasanlage in Satrup im Kreis Schleswig-Flensburg ist am Montagmittag eine Maschinenhalle zerstört worden. Verletzt wurde niemand.

Der Brand entstand nach Angaben der Feuerwehr vermutlich im Dachbereich der 100 Quadratmeter großen Halle. Die genaue Ursache ist bisher aber nicht bekannt. Ein Übergreifen des Feuers auf die Gärbehälter der Biogasanlage konnte laut Feuerwehr verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Halle vollständig zerstört

Insgesamt waren fünf Wehren mit etwa 60 Einsatzkräften und einer Drehleiter vor Ort. Aktuell laufen noch die Nachlöscharbeiten. Die Halle wurde bei dem Brand vollständig zerstört. Die Schadenshöhe und die Ursache des Brandes sind noch nicht klar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Informationen
Feuerwehrmann Thomas Hoppe steht an einem Spind  Foto: Lena Haamann

Erster Gehörloser beginnt Ausbildung zum Feuerwehrmann

Er hört das Feuer nicht knistern, die Kameraden nicht rufen. Trotzdem will Thomas Hoppe einen Kindheitstraum verwirklichen. mehr

Zwei Jungen in den Uniformen der Jugendfeuerwehr von hinten © Picture Alliance / Foto: Claudia Otte

Feuerwehr: Förderung soll Schwung in den Nachwuchs bringen

Land und Landesfeuerwehrverband haben insgesamt 255.000 Euro in die Hand genommen, um die 445 Jugendfeuerwehren zu unterstützen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 07.06.2021 | 14:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Klatschendes, stehendes Publikum vor farbigen Scheinwerfern. © iStock Foto: Dirk Freder

Corona-Regeln in SH: Das ist ab Montag erlaubt

Mehr Teilnehmer bei Veranstaltungen, Wegfall der Maskenpflicht draußen - die Landesregierung hat weitere Corona-Lockerungen beschlossen. mehr

Videos