Stand: 10.04.2020 12:12 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Bewohner nach Feuer in Eddelak vermisst

Nachdem am frühen Freitagmorgen in Eddelak (Kreis Dithmarschen) ein Reetdach gebrannt hat, wird der Bewohner des betroffenen Hauses vermisst. Wegen der Hitze und weil Teile des Daches herabfielen, konnten die Helfer nur von außen löschen. 70 Einsatzkräfte waren vor Ort. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, soll jetzt die Kripo klären.

Feuerwehr konnte Ruine noch nicht betreten

Nachbarn vermuten, dass der 1988 geborene Bewohner während des Brands zu Hause war. "Sein Fahrrad steht am Haus, was laut dem Nachbarn deutlich für seine Anwesenheit spricht", sagte ein Feuerwehrsprecher. Am Freitagmittag konnten die Helfer die Brandruine noch nicht betreten.

Weitere Informationen
20 Bilder

Hintergrund: Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 10.04.2020 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:52
Schleswig-Holstein Magazin
02:20
Schleswig-Holstein Magazin
02:29
Schleswig-Holstein Magazin