Stand: 12.01.2020 15:42 Uhr

Bester Jugendkoch Deutschlands kocht in Kiel

Die Bezahlung ist oft schlecht. Der Ton in der Küche ist rau. Und trotzdem hat sich der 21-jährige Ove Wülfken für diesen Beruf entschieden. Und das war wohl eine gute Entscheidung. Im Oktober wurde er in Bonn als bester deutscher Jugendkoch ausgezeichnet. Am Herd steht der gebürtige Schleswiger im Kieler Hotel Birke.

Hotel bezahlt über Tarif

"Das erste Jahr der Ausbildung war ungewohnt. Ich habe meine Freunde kaum noch gesehen, weil ich fast jedes Wochenende gearbeitet habe. Aber das hat sich jetzt normalisiert und ist gar nicht mehr schlimm" erzählt Ove Wülfken. Auch der Verdienst hat sich verbessert. Im ersten Jahr der Ausbildung bekam er 320 Euro ausgezahlt. Jetzt ist seine Ausbildung längst abgeschlossen und der Koch verdient 1.900 Euro brutto - 300 Euro mehr als Tarif.

Kochausbildung im zweiten Anlauf

Ursprünglich hatte Ove Wülfken eine Ausbildung als Zimmermann angefangen, diese aber nach zwei Jahren abgebrochen. "Das war einfach nichts für mich", erinnert sich der 21-Jährige. Durch ein Praktikum ist er dann im Hotel Birke in gelandet und hat sich für die Ausbildung zum Koch entschieden. Chefkoch Peer Binder ist mit Ove mehr als zufrieden. "Ich sage meinen Azubis immer: Kochen bringe ich euch bei. Ihr müsst nur den Enthusiasmus und die Lust dazu mitbringen. Das war bei Ove definitiv so. Er hat gesagt, los gehts, zeig mir alles."

Keine Personalsorgen im Hotel Birke

Im Hotel Birke arbeiten 100 Angestellte. Zehn werden jedes Jahr als Restaurantfachfrau oder -mann ausgebildet. Nachwuchssorgen kennt Hotelier Reiner Birke nicht - im Gegensatz zu vielen Kollegen. Im ganzen Land sind mehr als 1.300 Stellen unbesetzt. "Ein Mitarbeiter war ganz überrascht, dass er bei uns Weihnachtsgeld bekommt. Dabei ist es im Manteltarifvertrag so festgelegt. Aber offenbar zahlen es trotzdem viele Betriebe nicht", wundert sich der Hotelchef.

Die Bezahlung ist nur die eine Seite- Ove Wülfken fühlt sich wohl im Team. Er hat aber auch Pläne: "Irgendwann will ich auch in Richtung Sternegastronomie gehen. Das ist mir schon wichtig." Das Zeug dazu hat er, glaubt Kollege und Chefkoch Peer Binder: "Ove hat Talent und Biss. Ich glaube, er wird einer der besten Köche, die ich kenne."

Weitere Informationen
Mehrere Menschen sitzen bei guten Wetter unter den gelben Sonnenschirmen eines Cafés. © NDR Foto: Anna-Lena Trey

Erschreckend wenig Personal in der Gastronomie

Ein Super-Sommer, der sich bis in den Herbst hineinzieht: Man sollte meinen, die Tourismusbranche ist mehr als zufrieden. Doch der Fachkräftemangel in der Gastronomie macht große Sorgen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein Magazin | 12.01.2020 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ralf Stegner (SPD) spricht im Landtag.  Foto: Frank Molter

Ralf Stegner als SPD-Direktkandidat für Bundestagswahl bestimmt

Stegner wird 2021 für den Wahlkreis Pinneberg antreten. Damit will er von von der Landespolitik in die Bundespolitik wechseln. mehr

Lübecks Torhüter Lukas Raeder faustet den Ball vom Tor weg. © imago images / Stefan Bösl Foto: Stefan Bösl

VfB Lübeck erkämpft einen Punkt beim FC Ingolstadt

Nach der Corona-bedingten Zwangspause präsentierte sich der Aufsteiger in guter Form beim Aufstiegskandidaten. mehr

Ein Gebäude steht in Flammen auf einem Bauernhof in Arpsdorf.  Foto: Daniel Friederichs

Großfeuer in Arpsdorf: Brand auf Bauernhof ausgebrochen

Seit drei Stunden versucht die Feuerwehr den Brand zu löschen. Wie es zu dem Feuer kam, ist bisher unbekannt. mehr

Eine junge Frau spielt auf einem E-Piano.

Vom Melkstand zum Klavier-Himmel

Obwohl sie nie gelernt hat, Noten zu lesen, begeistert eine Landwirtin aus Sollerup bei einem Internet-Piano-Wettbewerb. mehr

Videos