Stand: 18.02.2020 22:21 Uhr

Bahnhof Elmshorn nach Sperrung wieder frei

Nach einer stundenlangen Sperrung am Dienstagabend ist der Bahnhof Elmshorn wieder frei. Laut Deutscher Bahn fahren seit circa 21.30 Uhr wieder Züge auf der Strecke zwischen Hamburg und Westerland und auf der Strecke zwischen Hamburg und Kiel.

Der Bahnverkehr war im Bahnhof von Elmshorn mehrere Stunden komplett unterbrochen, weil die Polizei sowie der Rettungsdienst vor Ort im Einsatz waren.

Wie es aktuell auf den Straßen im Land aussieht, erfahren Sie auf den Seiten des NDR Verkehrsstudios.

Weitere Informationen
Der Rettungsdienst hebt einen Mann auf eine Trage. viele Menschen stehen durcheinander. Einige machen Fotos und filmen mit ihrern Handys. © NDR.de Foto: Jürgen Jenauer

Hintergrund: Die Retter am Unfallort

Feuerwehr und Notärzte sind immer in Bereitschaft, falls irgendwo im Norden ein Unfall passiert. Wie gehen die Retter vor? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 18.02.2020 | 22:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Lichterkette bildet den Schriftzug "Frohe Weihnachten" in einem Park in Glücksburg.

Eine Million Lichter für Nostalgie und Optimismus

Finn Jensen und sein Team erschaffen kostenlos einen Lichterpark im Rosarium und rund um Schloss Glücksburg. mehr

Ralf Stegner (SPD) spricht im Landtag.  Foto: Frank Molter

Ralf Stegner als SPD-Direktkandidat für Bundestagswahl bestimmt

Stegner wird 2021 für den Wahlkreis Pinneberg antreten. Damit will er von der Landespolitik in die Bundespolitik wechseln. mehr

Lübecks Torhüter Lukas Raeder faustet den Ball vom Tor weg. © imago images / Stefan Bösl Foto: Stefan Bösl

VfB Lübeck erkämpft einen Punkt beim FC Ingolstadt

Nach der Corona-bedingten Zwangspause präsentierte sich der Aufsteiger in guter Form beim Aufstiegskandidaten. mehr

Ein Gebäude steht in Flammen auf einem Bauernhof in Arpsdorf.  Foto: Daniel Friederichs

Großfeuer in Arpsdorf: Brand auf Bauernhof ausgebrochen

Wie es zu dem Feuer kam, ist bisher unbekannt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf weitere Gebäude übergreift. mehr

Videos