Stand: 14.06.2019 13:25 Uhr

Bahn setzt längere Züge nach Sylt ein

Auf der Marschbahn-Strecke nach Sylt werden von Montag an in den Hauptverkehrszeiten längere Züge eingesetzt. Der erste Zug der DB Regio mit zwölf statt zehn Wagen startet nach Angaben einer Sprecherin von Husum aus. Die Zahl der Sitzplätze erhöht sich von 820 auf 1.000 pro Zug. Möglich machen das die verlängerten Bahnsteige in Keitum, Morsum, Klanxbüll, Langenhorn und Bredstedt (alle Kreis Nordfriesland). Die Kosten dafür: knapp 8,5 Millionen Euro.

Bahn: Wir bieten mehr Komfort

Nun könne man den Reisenden zu den Hauptreisezeiten deutlich mehr Komfort bieten, sagte die Konzernbevollmächtigte für Hamburg und Schleswig-Holstein, Manuela Herbort. "Diese Züge werden gerade von den Berufspendlern stark nachgefragt." Noch ist nicht klar, ob mittelfristig auch mehr Züge eingesetzt werden. Laut Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) muss das gemeinsam mit der Bahn auf Grundlage der Fahrgastzahlen entschieden werden.

Pendlerinitiative hat Bedenken

Der Sprecher der Sylter Pendlerinitiative, Achim Bonnichsen, sieht das Ganze trotzdem skeptisch. In den vergangenen Wochen sei es immer wieder vorgekommen, dass Züge nur mit vier oder sechs Wagen auf der Strecke unterwegs waren. Offenbar gibt es immer wieder Probleme mit den Marschbahnwagen. Laut Bonnichsen kämpft die Bahn aktuell mit nicht funktionierenden Türsensoren.

Weitere Informationen

Marschbahn: Ausbau der Sylt-Strecke beginnt

Am Sonnabend starten die Bauarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Hamburg und Sylt. Die meisten Züge fahren ab dem 30. März bis zum siebten April eine halbe Stunde früher in Westerland ab. mehr

Marschbahn: Wo auf der Sylt-Strecke gebaut wird

Seit Sonnabend laufen die Bauarbeiten auf der Bahnstrecke zwischen Hamburg und Sylt. Erste Gleise wurden verlegt. Die meisten Züge fahren bis zum 7. April eine halbe Stunde früher in Westerland ab. mehr

160-Millionen-Euro-Pläne für die Marschbahn

Die sogenannte Marschbahn zwischen Hamburg und Sylt ist ein Sorgenkind der Deutschen Bahn. Das Unternehmen hat jetzt verkündet, die Zugstrecke in vier Jahren für 160 Millionen Euro zu erneuern. mehr

NDR Fernsehen

Sylt und Amrum mit Judith Rakers - Inselgeschichten

02.06.2019 20:15 Uhr
NDR Fernsehen

Die beliebten Nordseeinseln Amrum und Sylt liegen nah beieinander. Was macht ihren Reiz aus? Judith Rakers fragt "echte" Sylter, Zugereiste und prominente Inselliebhaber. mehr

 

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 14.06.2019 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:32
Schleswig-Holstein 18:00
03:18
Schleswig-Holstein Magazin
02:19
Schleswig-Holstein Magazin