Bad Segeberg sucht die neue Lieblingslaterne

Stand: 22.06.2021 05:00 Uhr

Bei der Straßenbeleuchtung sollen in Bad Segeberg alle mitbestimmen dürfen. Dafür wurden drei Prototypen aufgestellt. Die Beteiligung ist bislang allerdings überschaubar.

von Doreen Pelz

Für die Abstimmung hat die Stadt extra drei Prototypen der ersten Vorauswahl mit den Namen "Elegance-Leuchte", "BEGA-Leuchte" und "LeuchtsteleShuffle" angeschafft. Sie stehen seit Ende Mai in der Fußgängerzone vor der Marienkirche und sollen einen optischen Eindruck vermitteln und zeigen, welche am besten leuchtet - eigentlich. Denn genau da liegt das Problem. Im Juni sind die kürzesten Nächte des Jahres. Und das heißt: Richtige Dunkelheit gibt es nur zwischen 23 und 3.30 Uhr nachts. Und in dieser Zeit kann auch erst die richtige Leuchtkraft der drei Laternen begutachtet werden.

Bisher geringe Beteiligung an der Abstimmung

Das Bild zeigt eine Collage mit drei unterschiedlichen Laternen. © NDR
In der Kirchstraße in Bad Segeberg sind drei Prototypen aufgestellt: Die "BEGA-Leuchte", die "Leuchtstele Shuffle" und die "Citylight Elegance-Leuchte".

Viele Bad Segeberger haben sich offenbar noch nicht für ihre neue Lieblingslaterne auf Nachtwanderung begeben. Bei der Stadt sind laut einer Sprecherin erst 33 Stimmen eingegangen. Jeder darf nur einmal abstimmen. In der Fußgängerzone zeigen die Bürgerinnen und Bürger am Tag wenig Interesse für die Laternen, die extra mit allen technischen Daten und einem QR- Code beschriftet wurden. "Ich hab noch nie etwas von dieser Abstimmung gehört. Aber die da hinten gefällt mir. Die passt irgendwie gut ins Stadtbild", meint eine Bad Segebergerin im Vorbeigehen und zeigt auf die Citylight Laterne. Auf die Frage, ob sie sich auch schon angesehen hätte, wie die Laterne leuchtet und ob man gut sehen könne, schüttelt sie nur mit dem Kopf und winkt ab. "Ich bin zu alt für Nachtwanderungen." Noch bis nächsten Montag, also den 28. Juni, kann für die Straßenlaternen abgestimmt werden, heißt es von der Stadt. Dann fällt die Entscheidung für Bad Segebergs neue Lieblingslaterne.

Alte Laternen sollen Ende des Jahres ausgetauscht werden

Ende des Jahres sollen die neuen Laternen in der Innenstadt zwischen Kirchstraße und Hamburger Straße aufgebaut werden. Dann beginnen auch die längsten Nächte des Jahres. Und spätestens wenn es dann im Dezember ab 16 Uhr dunkel ist, bekommen auch alle Anwohner einen Eindruck davon, wie gut Bad Segebergs neue Lieblingslaterne leuchten kann.

 

Weitere Informationen
Die leere Kalkbergarena in Bad Segegberg.  Foto: Hannah Bird

Karl-May-Spiele: Alternatives Sommerprogramm 2021 steht

Das zweite Jahr in Folge fallen die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg aus. Trotzdem soll eine Premiere am Kalkberg gefeiert werden. mehr

Wollgarn läuft über Metallrollen. © NDR

Zeitreise: Erinnerungen an die Segeberger Wollspinnerei

Die Wollspinnerei Blunck in Bad Segeberg soll zum Museum werden. Unsere Zeitreise erinnert an den authentischen Ort. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | 21.06.2021 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der alte Panzer im Seitenprofil © NDR Foto: Simon Kremer

Prozess um Panzer im Keller: Bewährungsstrafe für Sammler

Bei ihm hatten Ermittler Kriegswaffen sichergestellt. Er wurde zu 14 Monaten auf Bewährung und einer Geldstrafe verurteilt und muss den Panzer verkaufen. mehr

Videos