Chef des Seebataillons Axel Meißel. © NDR Foto: Maja Bahtijarevic

Axel Meißel: "Neue Kampfboote werden kommen"

NDR 1 Welle Nord - Nachrichten für Schleswig-Holstein -

Das Seebataillon in Eckernförde soll neue Kampfboote bekommen. Das bestätigte Fregattenkapitän Axel Meißel, Kommandeur des Verbandes, im Interview auf dem Standortschießplatz in Alt Duvenstedt.

4,8 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Eckernförde wird größter Militärstandort in SH

Die Marine stockt ihre Einheiten in Eckernförde auf - stärker als gedacht. Schon bald wird die Stadt größter Bundeswehrstandort in Schleswig-Holstein und zweitgrößter Marinestützpunkt in Deutschland sein. mehr

Seebataillonschef Meißel: "Gute Leute suchen wir immer"

Der Marinestützpunkt in Eckernförde wird ausgebaut. Motor der Entwicklung ist das Seebataillon. Im Interview spricht dessen Kommandeur, Fregattenkapitän Meißel, über neue Aufgaben und Personal. mehr

Mehr aus Schleswig-Holstein

14:41
Schleswig-Holstein 18:00
01:46
NDR//Aktuell
00:33
Schleswig-Holstein Magazin
02:22
Schleswig-Holstein Magazin

Feuer in Malente: Es war Brandstiftung

Schleswig-Holstein Magazin
03:07
Schleswig-Holstein Magazin
28:57
Schleswig-Holstein Magazin
03:33
Schleswig-Holstein Magazin
03:43
Schleswig-Holstein Magazin

Dorfgeschichte: Hedwigenkoog

Schleswig-Holstein Magazin
03:22
Schleswig-Holstein Magazin