Autofahrer übersah vermutlich Signale

Sendung: Nachrichten für Schleswig-Holstein | 15.09.2020 | 14:00 Uhr 1 Min | Verfügbar bis 15.12.2020

Ein 70-jähriger Autofahrer ist bei einem Zugunglück ums Leben gekommen, anscheinend hatte er die Signale übersehen. Die 17 Zuginsassen blieben unverletzt.

Tödlicher Bahnunfall: Schwere Vorwürfe der Feuerwehr
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Autofahrer-hat-wohl-Signale-uebersehen,unfall15078.html