Stand: 24.01.2020 16:08 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Auto mit Gastank brennt auf der A1

Auf der A1 in Richtung Hamburg hat am Freitagnachmittag zwischen Reinfeld und Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) ein Auto mit Gastank gebrannt. Verletzte gab es nicht. Nach Angaben der Rettungsleitstelle musste die Autobahn aus Sicherheitsgründen kurzzeitig gesperrt werden. Mittlerweile ist das Fahrzeug gelöscht. Autos mit Gastank gelten unter Feuerwehrleuten als gefährlich, weil wegen des Gases Explosionsgefahr besteht. | 24.01.2020 16:08

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:46
Schleswig-Holstein Magazin
02:47
Schleswig-Holstein Magazin
02:36
Schleswig-Holstein Magazin

Haushaltsüberschuss: Land investiert

Schleswig-Holstein Magazin