Stand: 23.02.2020 06:21 Uhr

Marschbahn-Ausbau: Strecke Heide - Husum gestört

Die Marschbahnstrecke zwischen Heide und Husum wird zurzeit erneuert. Für insgesamt zwei Wochen werden von Sonntag an südlich der Eiderbrücke bis Heide etwa fünf Kilometer Gleise ausgetauscht. Gebaut werden soll rund um die Uhr. Im Anschluss ist dann der Abschnitt nördlich der Eiderbrücke bis nach Husum dran. Während der Bauphasen wird es laut Bahn zu Ausfällen im Regional- und Fernverkehr kommen. Zum Teil werden Busse eingesetzt.

25.200 Tonnen Schotter

Bis zum 9. April wird in verschiedenen Abschnitten gebaut. Nach einer Pause über die Ostertage geht es dann bis zum 27. April mit den Bauarbeiten weiter. Insgesamt werden den Angaben zufolge bis zur Sommerpause rund 47,6 Kilometer Schienen und etwa 25.200 Tonnen Schotter ausgetauscht sowie gut 39.200 Schwellen erneuert.

Investition von 50,7 Millionen Euro

Rund 52 Kilometer Gleise und mehrere Weichen will die Deutsche Bahn in diesem Jahr auf der Strecke zwischen Hamburg und Westerland auf Sylt erneuern. Die Investitionssumme beläuft sich auf 50,7 Millionen Euro. "Wir versuchen, die Maßnahmen so gebündelt wie möglich durchzuführen", sagte Michael Körber von der DB-Netz AG am Donnerstag in Husum. Über die Ostertage sowie zwischen Mai und September soll nicht gebaut werden. Totalsperrungen sollen möglichst vermieden werden. Betroffen ist in diesem Jahr in mehreren Bauabschnitten die Strecke zwischen Elmshorn und Bredstedt.

Weitere Informationen
Ein Zug der Deutschen Bahn steht auf den Gleisen auf der Marschbahnstrecke zwischen Hamburg und Westerland. © NDR

Große Koalition will Marschbahn-Ausbau

Die Chancen für einen zweigleisigen Ausbau der Marschbahnstrecke steigen: Die Große Koalition in Berlin will, dass der Ausbau zwischen Niebüll und Westerland wieder beschleunigt werden soll. mehr

Der Sylt-Shuttle, mit dem von der Deutschen Bahn Autos vom Festland nach Westerland auf Sylt transportiert werden, fährt auf dem Hindenburgdamm auf der Strecke zwischen Sylt und Niebüll. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Bundesrat will schnellen Marschbahn-Ausbau

Der Ausbau der Marschbahnstrecke soll wieder in den Gesetzentwurf zum beschleunigten Ausbau von Verkehrsprojekten aufgenommen werden. Dafür hat sich der Bundesrat am Freitag ausgesprochen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 20.02.2020 | 15:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Lichterkette bildet den Schriftzug "Frohe Weihnachten" in einem Park in Glücksburg.

Eine Million Lichter für Nostalgie und Optimismus

Finn Jensen und sein Team erschaffen kostenlos einen Lichterpark im Rosarium und rund um Schloss Glücksburg. mehr

Ralf Stegner (SPD) spricht im Landtag.  Foto: Frank Molter

Ralf Stegner als SPD-Direktkandidat für Bundestagswahl bestimmt

Stegner wird 2021 für den Wahlkreis Pinneberg antreten. Damit will er von der Landespolitik in die Bundespolitik wechseln. mehr

Lübecks Torhüter Lukas Raeder faustet den Ball vom Tor weg. © imago images / Stefan Bösl Foto: Stefan Bösl

VfB Lübeck erkämpft einen Punkt beim FC Ingolstadt

Nach der Corona-bedingten Zwangspause präsentierte sich der Aufsteiger in guter Form beim Aufstiegskandidaten. mehr

Ein Gebäude steht in Flammen auf einem Bauernhof in Arpsdorf.  Foto: Daniel Friederichs

Großfeuer in Arpsdorf: Brand auf Bauernhof ausgebrochen

Wie es zu dem Feuer kam, ist bisher unbekannt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf weitere Gebäude übergreift. mehr

Videos