Das Bild zeigt "Aktenzeichen XY"-Moderator Rudi Cerne. © dpa-Bildfunk Foto: Matthias Balk

Aktenzeichen XY: Rudi Czerne über zwei Kriminalfälle in Schleswig-Holstein

Sendung: Der Nachmittag | 18.11.2020 | 16:40 Uhr | von Julian Krafftzig 3 Min | Verfügbar bis 16.02.2021

Rudi Czerne erzählt, was die XY-Preisträger - Mutter und Sohn aus Groß Kummerfeld im Kreis Segeberg - erlebt haben (18.11.2020).

Sohn Luca Höppner und Mutter Finja Klenz sitzen auf einer Couch, im Vordergrund ist der XY-Preis zu sehen. © ZDF/Aktenzeichen XY

Tötungsdelikt verhindert: Schleswig-Holsteiner bekommen XY-Preis

Luca und Finja aus Groß Kummerfeld haben verhindert, dass eine Frau vor zwei Jahren in Neumünster erstochen wurde. mehr