Stand: 25.03.2019 08:15 Uhr

A7 bei Rader Hochbrücke teilweise gesperrt

Bild vergrößern
Südlich der Rader Hochbrücke kann es in dieser Woche zu Staus und Behinderungen kommen.

Seit Montagvormittag ist auf der A7 Richtung Flensburg südlich der Rader Hochbrücke der Überholfahrstreifen gesperrt - die ganze Woche lang bis Freitag. Der Grund seien bauvorbereitende Untersuchungen des Baugrundes, meldet die Planungsgesellschaft Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES).

Für die durchzuführenden Bohrarbeiten muss der Überholfahrstreifen im Bereich der Überführung der Kieler Straße in Fahrtrichtung Flensburg gesperrt werden. Dabei wird der Verkehr auf einen Fahrstreifen eingeengt. Es muss mit Behinderungen gerechnet werden. Die DEGES bittet alle Verkehrsteilnehmer, die Tempolimits vor und in der Baustelle zu beachten und rücksichtsvoll zu fahren, um Unfälle und damit Staus zu vermeiden.

Neue Brücke soll kommen

Die Bohrarbeiten dienen der Vorbereitung des geplanten Neubaus der Rader Hochbrücke. Statiker hatten für die altersschwache Brücke über den Nord-Ostsee-Kanal eine Restlebensdauer bis mindestens 2026 errechnet. Sie wird laut Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr pro Tag von durchschnittlich mehr als 54.000 Fahrzeugen genutzt - an Wochenenden im Sommer von deutlich mehr. Geplant ist eine sechsspurige neue Brücke, die Arbeiten sollen 2023 beginnen.

Weitere Informationen

Auf der Suche nach Rissen an der Rader Hochbrücke

Bis Mitte Dezember nehmen Prüfingenieure die Rader Hochbrücke ganz genau unter die Lupe. Sie suchen nach Schäden an der bröckelnden Brücke, die noch mindestens bis 2026 durchhalten muss. mehr

A7-Ausbau: (Fast) wieder freie Fahrt in SH

18.12.2018 08:00 Uhr

Vier Jahre Bauzeit und sechzig sechsspurig ausgebaute Kilometer: Seit Dienstag ist der A7-Ausbau in Schleswig-Holstein abgeschlossen. Eine kleine Baustelle bei Neumünster bleibt noch. mehr

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 25.03.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:12
Schleswig-Holstein Magazin
03:31
Schleswig-Holstein Magazin
03:34
Schleswig-Holstein Magazin

Forscherin im Wattenmeer

Schleswig-Holstein Magazin