Stand: 24.05.2019 16:04 Uhr

A215 gesperrt: Verkehrsbehinderungen rund um Kiel

Bild vergrößern
Durch die Sperrung der A215 Richtung Hamburg staut sich der Verkehr auf den Ausweichstrecken.

Der Skandinaviendamm dicht, die B76 und die Hofholzallee ebenso: Vermutlich wegen der Sperrung der A215 ging am Freitagnachmittag auf vielen Hauptverkehrsstraßen nichts mehr in Kiel. Im Bereich der künftigen Anschlussstelle Kiel-Mitte ist die Autobahn 215 Richtung Hamburg seit Freitagmorgen gesperrt. Nach Informationen der Stadt Kiel dauert die Sperrung bis Montag, 5 Uhr. Der Grund: Die Autobahn wird neu asphaltiert.

Über B76, B404 und Molfsee ausweichen

Bild vergrößern
Die Bauarbeiten auf der A215 sind in vollem Gange.

Aufgrund weiterer Arbeiten am Autobahnkreuz Kiel-West und an der Anschlussstelle Melsdorf an der A210 entfallen diese beiden nahen Ausweichmöglichkeiten. Die Umleitung führt deshalb über die Dörfer: Eine Strecke führt über die B76, die Hamburger Chaussee und die Landesstraße 318 bis nach Molfsee, weiter über Rothenhahn bis nach Blumenthal. Dort geht es dann wieder auf die A215 und weiter auf die A7 Richtung Hamburg. Eine andere Möglichkeit ist der Weg über die B404 zur A21 nach Bad Segeberg und dann weiter über die A1 nach Hamburg.

Probleme auch Richtung Rendsburg / Flensburg

Auch wer über die A210 Richtung Rendsburg und dort weiter auf die A7 nach Flensburg oder Hamburg fahren möchte, muss große Umwege über Landstraßen fahren. Die A215 ist bereits ab Westring gesperrt und somit kann die A210 nicht über über das Kreuz Kiel-West erreicht werden.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 23.05.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:19
Schleswig-Holstein Magazin
02:03
Schleswig-Holstein Magazin
02:23
Schleswig-Holstein Magazin