Blick von einer Brücke auf eine Autobahn. © fotolia Foto: Kamilla

A1 bei Scharbeutz: Sperrung in Richtung Süden aufgehoben

Stand: 24.09.2021 12:47 Uhr

Die Sperrung der Autobahn 1 in Richtung Süden zwischen den Anschlussstellen Pansdorf und Scharbeutz ist aufgehoben. Grund waren Sanierungsarbeiten.

Auf der A1 im Baustellenbereich waren zwischen den beiden Anschlussstellen Fahrbahnschäden aufgetreten, wie die Außenstelle der Autobahn GmbH des Bundes in Lübeck mitteilte. Es handelte sich um Kantenabbrüche an den Betonplatten der Fahrbahn. Diese wurden als Erste-Hilfe-Maßnahme mit sogenanntem Kaltmischgut provisorisch verfüllt. Nun folgte die Sanierung. Daher wurde die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Pansdorf und Scharbeutz am Donnerstag gegen 14.30 Uhr in Richtung Lübeck voll gesperrt. Die Sperrung ist inzwischen aufgehoben.

Weitere Informationen
Auf der Baustelle der A21 neben der Bundestraße 404 in Nettelsee steht ein Trecker mit Anhänger. © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder

Aktuelle Baustellen in Schleswig-Holstein

An zahlreichen Straßen in Schleswig-Holstein wird zurzeit gearbeitet. Hier ein Überblick mit Baustellen auf Autobahnen und Bundesstraßen. mehr

Blick von einer Autobahnbrücke auf den fließenden Verkehr © picture-alliance/ dpa / Ronald Wittek Foto: Ronald Wittek

Verkehrsmeldungen für Schleswig-Holstein

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in Schleswig-Holstein. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

Nachrichten für Schleswig-Holstein | 23.09.2021 | 10:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kiels Alexander Mühling (r.) und Ingolstadts Filip Bilbija kämpfen um den Ball. © IMAGO / Eibner

Holstein Kiel mit Remis bei Rapp-Debüt

Im ersten Spiel unter Trainer Marcel Rapp kamen die "Störche" nicht über ein 1:1 beim bisherigen Tabellen-Schlusslicht FC Ingolstadt hinaus. mehr

Videos