Thema: Rechtsextremismus

Weil: "Empörende Bilder" in Chemnitz

28.08.2018 19:41 Uhr

Niedersachsens Landesregierung hat die rechten Übergriffe von Chemnitz verurteilt. Ministerpräsident Weil sprach von "empörenden Bildern". Selbstjustiz sei nicht akzeptabel. mehr

Verantwortungsvolle Politik muss deeskalieren

28.08.2018 16:53 Uhr

Auch Kanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer haben nun die Vorkommnisse in Chemnitz verurteilt. Sie zeigten sich aber zu wenig selbstkritisch, kommentiert Matthias Reiche. mehr

Chemnitz: "Leute agieren unglaublich enthemmt"

27.08.2018 18:11 Uhr

Nach den rechten Ausschreitungen in Chemnitz stellt Literaturwissenschaftlerin Marina Münkler fest: "Die Ausländerfeinde haben schon vor langer Zeit den Stammtisch verlassen und die Straße erobert." mehr

Rock gegen rechts mit Grönemeyer und Bosse

26.08.2018 12:00 Uhr

Beim Musikfestival "Jamel rockt den Förster" sind am Sonnabend Bosse, die Antilopen Gang und Muff Potter aufgetreten. Sie setzten wie schon Herbert Grönemeyer ein Zeichen gegen Rechtsextremismus. mehr

Tanjev Schultz über den NSU-Prozess

24.08.2018 15:26 Uhr

Der Journalist Tanjev Schultz hat ein Buch über den NSU-Prozess geschrieben. Auf NDR Kultur spricht er über den "Terror von rechts und das Versagen des Staates". mehr

NDR Info

Sachsens SPD-Chef: Polizei besser schulen

24.08.2018 08:20 Uhr
NDR Info

Nach dem Vorfall bei einer Pegida-Demonstration fordert Sachsens SPD-Chef Dulig Konsequenzen - sowohl für den LKA-Mitarbeiter als auch für die Weiterbildung bei der Polizei. mehr

"Phänomen der Rechten ist weltweit im Gange"

21.08.2018 11:21 Uhr

US-Regisseur Spike Lee setzt sich in seinem Film "BlacKkKlansman" erneut mit Rassismus auseinander. Im Interview betont er aber, Rassismus sei kein reines US-amerikanisches Problem. mehr

Rostock: Syrerin mit Baby in Teich geschubst

19.08.2018 12:10 Uhr

Bei einem fremdenfeindlichen Übergriff ist in Rostock eine Frau aus Syrien mit einem Baby in einen Teich gestoßen worden. Die Frau und ihr sechs Monate alter Enkel blieben unverletzt. mehr

Rechtsextreme bleiben "zentrale Herausforderung"

31.07.2018 16:10 Uhr

Innenminister Caffier hat den neuesten Verfassungsschutzbericht für Mecklenburg-Vorpommern vorgelegt. Im Mittelpunkt stehen dabei erneut die rechtsextreme Szene und die sogenannten Reichsbürger. mehr

Verfassungsschutz: Mehr Islamisten in Hamburg

19.07.2018 18:09 Uhr

Die Zahl der Islamisten in Hamburg ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Laut Verfassungsschutzbericht 2017 gab es im G20-Jahr auch viele linksextremistische Straftaten, so Innensenator Grote. mehr

"Wilde" Plakate werben für Aufklärung der NSU-Taten

12.07.2018 18:50 Uhr

Nach den NSU-Urteilen sind in Hamburg Hunderte Plakate geklebt worden, auf denen weitere Aufarbeitung gefordert wird. Die Polizei nahm Verdächtige wegen politisch motivierter Sachbeschädigung fest. mehr

Auch Digitales muss vererbbar sein

12.07.2018 17:13 Uhr

Dürfen die Erben auch Zugriff auf alle Inhalte eines Facebook-Kontos erhalten? Ja, urteilte der Bundesgerichtshof. Er hat die richtige Entscheidung getroffen, kommentiert Gigi Deppe. mehr