Thema: Rechtsextremismus

NSU-Untersuchungsausschuss hat sich konstituiert

24.05.2018 14:57 Uhr

Im Landtag in Schwerin hat sich der Parlamentarische Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der NSU-Taten in MV konstituiert. Das Gremium soll auch mögliche Unterstützer-Strukturen untersuchen. mehr

Neonazis in Goslar: ver.di kritisiert Stadt

24.05.2018 11:57 Uhr

"Zum Tag der deutschen Zukunft" am 2. Juni wollen sich mindestens 300 Neonazis in Goslar treffen. Die Gewerkschaft ver.di kritisiert die Stadt, dass sie das Treffen nicht untersagt hat. mehr

Salafisten & Co.: Verfassungsschützer unentspannt

23.05.2018 15:53 Uhr

Mehr Salafisten, medienwirksame Rechtsextreme und sehr gewaltbereite Linksextreme bereiten den Verfassungsschützern alte und neue Herausforderungen. Ihre aktuelle Bilanz liegt nun vor. mehr

Audios & Videos

01:54
Hallo Niedersachsen

Immer mehr Extremisten in Niedersachsen

23.05.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:11
Niedersachsen 18.00

Verfassungsschutz stellt Bericht vor

23.05.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
03:32
NDR//Aktuell

Mehr Extremisten in Niedersachsen

23.05.2018 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
03:47
Hallo Niedersachsen

Bad Nenndorfer Bündnis erhält Verdienstorden

22.05.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:37
Nordmagazin
06:58
ZAPP
02:30
Nordmagazin

Demmin feiert fröhliches Fest gegen rechts

09.05.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:56
Nordmagazin

Fremdenfeindlichkeit: Friedland wehrt sich

03.05.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:36
NDR Info
02:58
Nordmagazin

Hintergrund: Die Verbrechen des NSU

26.04.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:00
Nordmagazin

NSU-Taten: Untersuchungsausschuss eingesetzt

26.04.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:32
Kulturjournal

Wie lebt es sich als Jude in Deutschland?

23.04.2018 22:45 Uhr
Kulturjournal
01:48
Nordmagazin

Kriminalitätsbericht vorgelegt

23.04.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:50
Panorama 3
03:40
Hallo Niedersachsen

Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen

17.04.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
29:01
extra 3

Extra 3 vom 11.04.2018

11.04.2018 22:50 Uhr
extra 3
02:29
Nordmagazin

Schüler organisieren Ausstellung über die AfD

10.04.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
07:07
Nordmagazin

Caffier: Gegen rechtsexteme Webseiten vorgehen

12.03.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:33
Nordmagazin

Demo gegen "Islamisierung" in Rostock

12.03.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:31
Weltbilder

Italien: Macerata nach dem Attentat

27.02.2018 23:30 Uhr
Weltbilder
Panorama 3

Bereit für das Weltende: Was sind "Prepper"?

19.09.2017 21:15 Uhr
Panorama 3

Staatsgefährdung, Vorbereitung auf den Zusammenbruch und Sammlung von Daten politischer Gegner: Das wird "Preppern" vorgeworfen. Um was für eine Szene handelt es sich? mehr

Bundesverdienstkreuz für Bad Nenndorfer Protest

23.05.2018 07:20 Uhr

Der Bad Nenndorfer Jürgen Uebel ist mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Der 62-Jährige und seine Mitstreiter kämpfen seit Jahren gegen rechte Aufmärsche in der Stadt. mehr

Holocaust-Leugnung: Haverbecks Verleger verurteilt

17.05.2018 15:49 Uhr

Nachdem Holocaust-Leugnerin Haverbeck ihre Haft angetreten hat, ist nun der Verleger ihrer Artikel verurteilt worden. Sein Geständnis habe ihn gerettet, sagte der Richter in Verden. mehr

ZAPP

Blick in den Abgrund: Fünf Jahre NSU-Prozess

16.05.2018 23:20 Uhr
ZAPP

426 Verhandlungstage - solange läuft der Prozess gegen Beate Zschäpe und vier weitere Unterstützer des NSU. SZ-Gerichtsreporterin Annette Ramelsberger zieht Bilanz bei ZAPP. mehr

Rechter "Freundeskreis": Vier Männer verurteilt

15.05.2018 20:25 Uhr

Gegen vier Mitglieder des "Freundeskreises Thüringen/Niedersachsen" sind in Göttingen Haft- beziehungsweise Geldstrafen verhängt worden, unter anderem wegen gemeinschaftlicher Nötigung. mehr

Volksverhetzung: Arppe zu Geldstrafe verurteilt

14.05.2018 16:50 Uhr

Der frühere AfD-Landtagsabgeordnete Holger Arppe ist wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe in Höhe von 9.000 Euro verurteilt worden. Arppe hatte laut Gericht Muslime herabgewürdigt. mehr

Bad Nenndorf sendet "beispielhafte Botschaft"

11.05.2018 19:00 Uhr

Viele haben daran mitgewirkt, die Rechtsextremen aus Bad Nenndorf zu vertreiben. Nicht jede Aktion war rechtens, doch alle trugen zum Erfolg bei, kommentiert Stefan Schölermann. mehr

"Trauermarsch" Bad Nenndorf: Endgültig Geschichte

11.05.2018 19:00 Uhr

Die rechten "Trauermärsche" in Bad Nenndorf sind nun auch juristisch vom Tisch. Nachdem der Marsch zweimal ausgefallen ist, hat der Landkreis die Daueranmeldung für nichtig erklärt. mehr

Zahlreiche Nazi-Schmierereien in Bad Nenndorf

11.05.2018 11:05 Uhr

Unbekannte haben in Bad Nenndorf rechtsgerichtete Parolen an Wände und Container gesprüht. Ein Vorstandsmitglied des Bündnisses "Bad Nenndorf ist bunt" hat Anzeige erstattet. mehr