Stand: 22.04.2021 15:30 Uhr

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L73 bei Ankum

Auf der L73 bei Ankum (Landkreis Osnabrück) hat es am Donnerstagmorgen einen schweren Unfall gegeben. In einer Kurve kollidierten zwei Pkw. Die beiden Fahrer der Fahrzeuge, eine 53 Jahre alte Frau und ein gleichaltriger Mann, zogen sich dabei schwere Verletzungen zu. Rettungswagen brauchten die Unfallopfer in umliegende Krankenhäuser. Laut Polizei ist die Unfallursache noch unklar. Die L73 wurde zeitweise gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 22.04.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

An einem Tatort sind Ermittler und Ermittlerinnen mit Taschenlampe und in Ganzkörperanzügen unterwegs. © Nord-West-Media TV

Bad Essen: Verdächtiger nach Messerangriff im Gefängnis

Am Sonntag ist Haftbefehl gegen den 24-Jährigen erlassen worden. Der Mann soll zwei Menschen schwer verletzt haben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen