Stand: 05.03.2021 15:37 Uhr

Zoo Osnabrück öffnet, Zoo Hannover bleibt dicht

Der Eingang vom Zoo Osnabrück. © Picture Alliance Foto: Friso Gentsch
In Osnabrück will der Zoo am Montag wieder öffnen. (Archivbild)

Während der Zoo in Osnabrück am Montag seine Pforten wieder öffnen will, bleibt der Zoo in Hannover vorerst noch geschlossen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Vorerst lässt der Tierpark allerdings nur maximal 2.000 Besucher pro Tag auf sein Gelände. Außerdem müssen sich die Zoo-Besucher vorher online anmelden und einen Mund-Nasenschutz tragen. In der Landeshauptstadt bereitet sich der Zoo auch auf eine Öffnung vor. Gleich am Montag wird aber kein Besuch möglich sein, teilte der Zoo mit. Man warte noch auf die genauen Vorgaben des Landes. Zudem liegt die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohnern in der Region Hannover mit mehr als 100 Infizierten über der Schwelle für Öffnungen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 05.03.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Nahaufnahme einer Spritze auf einem Fläschchen AstraZeneca. © picture alliance/Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi

Region Osnabrück: Mehr Termine, aber nicht mehr Impfstoff

Am Wochenende gibt es mehr als 5.000 Termine im Westen Niedersachsens. Dann soll vor allem AstraZeneca gespritzt werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen