Stand: 19.01.2021 13:54 Uhr

Zoll findet drei Kilogramm Marihuana in Waschmittel-Kartons

Mitarbeiter des Zolls © picture alliance / dpa-Report Foto: Nicolas Armer
Mitarbeiter des Osnabrücker Zolls haben drei Kilogramm Marihuana sichergestellt. (Themenbild)

Zollbeamte haben in einem Kofferraum gut drei Kilogramm Marihuana gefunden - mit einem Schwarzmarkt-Wert von rund 32.000 Euro. Das teilte der Osnabrücker Zoll am Dienstag mit - nach einer Pkw-Kontrolle an der deutsch-niederländischen Grenze bei Bad Bentheim, wie NDR 1 Niedersachsen. Das Rauschgift befand sich demnach in sieben verschweißten Tüten, die in Waschmittel-Kartons versteckt waren. Der 50 Jahre alte Fahrer des Wagens sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 19.01.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann trägt am Kröpcke in Hannover eine Mund-Nasen-Bedeckung. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Ein Jahr Corona in Niedersachsen: Vom ersten Fall zum Alltag

Am 29. Februar 2020 wird zum ersten Mal das damals neuartige Coronavirus in Uetze registriert. Ein Blick zurück. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen