Stand: 10.12.2021 15:09 Uhr

Wegen Partytouristen: Grafschaft Bentheim schließt Discos

Plattenteller in einer Diskothek © dpa
Für zunächst 14 Tage dicht: Diskotheken in der Grafschaft Bentheim. (Themenbild)

Der Landkreis Grafschaft Bentheim schließt die Diskotheken für zunächst 14 Tage. Das hat ein Sprecher am Freitag mitgeteilt. Grund ist ein "Partytourismus" aus den Niederlanden. Dort sind alle Clubs und Diskotheken wegen des hohen Infektionsgeschehens bereits geschlossen. Viele junge Niederländer hätten deshalb die Discos in der Grafschaft Bentheim besucht. Dies führte nach Behördenangaben zu zahlreichen Verstößen gegen die Corona-Auflagen. Die Betreiber der Diskotheken tragen die Entscheidung mit, so ein Kreissprecher.

Weitere Informationen
Menschen tanzen in einem Club. © picture alliance/dpa Foto: Felix Kästle

Discos in Niederlanden zu: "Partytourismus" im Grenzgebiet

Viele Niederländer besuchen Discos in der Grafschaft Bentheim. Der Landkreis könnte sie schließen, wartet aber ab - noch. (08.12.2021) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 10.12.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD), Niedersachsens Ministerpräsident, verfolgt im Gästehaus der Niedersächsischen Landesregierung die Bund-Länder-Konferenz. © picture alliance/dpa Foto: Ole Spata

Weil vor Bund-Länder-Treffen: Keine Maßnahmen-Verschärfung

Niedersachsens Ministerpräsident will den Kurs beibehalten. Heute treffen sich die Länder-Chefs mit Kanzler Scholz. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen