Stand: 22.05.2020 15:27 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Von 250 auf 350: Zoo Osnabrück erhöht Besucherzahl

Bild vergrößern
Bereits zum Wochenende dürfen mehr Besucher in den Osnabrücker Zoo. (Symbolfoto)

Der Zoo Osnabrück erhöht zum Wochenende die zulässige Besucherzahl. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. An Himmelfahrt hatte der Zoo ein Reservierungssystem getestet - stündlich durften 250 Besucher in den Zoo. Am Wochenende sollen es nun 350 sein. Der Einlass ist aber nur mit vorheriger Online-Reservierung möglich. Dabei müssen Besucher auch angeben, in welchem Zeitfenster sie kommen möchten. Das System habe am Feiertag gut funktioniert, sagte ein Sprecher. Allerdings habe man durch die Obergrenze im Vergleich zum Vorjahr nur 30 Prozent des Umsatzes gemacht.

Weitere Informationen

Zu viel Andrang: Zoo schränkt Besucherzahlen ein

Wegen zu viel Andrangs und einiger rücksichtsloser Tierfreunde schränkt der Osnabrücker Zoo die Zahl seiner Besucher ein. Vor dem Betreten muss nun ein Zeitfenster gewählt werden. mehr

Corona: Langfristig wird es eng für die Zoos

Immer mehr Zoos in Deutschland öffnen wieder ihre Pforten. Auch der Zoo Hannover wartet sehnsüchtig darauf, denn jeder Tag ohne Einnahmen macht die finanzielle Situation prekärer. mehr

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

12.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 22.05.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:37
Hallo Niedersachsen
03:00
Hallo Niedersachsen
01:26
Hallo Niedersachsen