Stand: 27.05.2021 08:18 Uhr

VfL spielt Relegations-Rückspiel vor 2.000 Fans

Stadioneingang der Spielstätte des VfL Osnabrück an der Bremer Brücke © imago images / Noah Wedel
Beim Relegations-Rückspiel des VfL Osnabrück sind erstmals seit Monaten wieder Zuschauer im Stadion zugelassen. (Themenbild)

Erstmals seit mehr als acht Monaten dürfen am Wochenende Fans bei einem Heimspiel des VfL Osnabrück im Stadion sein. Wie der Zweitligist am Donnerstagabend mitteilte, sind 2.000 Zuschauer unter strengen Auflagen erlaubt. Unter anderem werden ausschließlich Tickets für Sitzplätze verkauft. Zutritt zum Stadion gibt es nur mit negativem Corona-Test. Der VfL Osnabrück kämpft am Sonntag im Relegations-Rückspiel an der Bremer Brücke gegen Ingolstadt um den Klassenerhalt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 27.05.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Helfer bauen vor einer Klinik eine Dekontaminationsschleuse auf. © dpa-Bildfunk

Meppen: Sieben Verletzte bei Räumung von Kampfmitteln

Laut einem Bundeswehrsprecher wurde bei der kontrollierten Sprengung offenbar Tränengas freigesetzt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen