Stand: 10.10.2019 18:09 Uhr

Unfall auf A31 - Mutter und Tochter verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 31 bei Lingen (Landkreis Emsland) ist in der Nacht zu Donnerstag die Fahrerin eines Lkw lebensgefährlich verletzt worden. Ihre 15-jährige Tochter wurde als Beifahrerin schwer verletzt, sagte ein Polizeisprecher NDR 1 Niedersachsen. Der Lastwagen war nach rechts in den Graben gerutscht. Die beiden Frauen wurden eingeklemmt und mussten von Rettungskräften befreit werden. Die A31 war über mehrere Stunden zwischen Wietmarschen und Lingen in Richtung Bottrop gesperrt. Die Untersuchungen zum Unfallhergang laufen.

Ein Lkw liegt auf der Seite neben einer Straße.

Zwei Frauen bei Lkw-Unfall auf A31 verletzt

In der Nacht zu Donnerstag ist auf der A31 bei Lingen ein Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Die Fahrerin und ihre Tochter wurden schwer verletzt.

3,2 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 10.10.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:49
Hallo Niedersachsen
06:54
Hallo Niedersachsen
06:29
Hallo Niedersachsen