Stand: 10.10.2019 18:09 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Unfall auf A31 - Mutter und Tochter verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 31 bei Lingen (Landkreis Emsland) ist in der Nacht zu Donnerstag die Fahrerin eines Lkw lebensgefährlich verletzt worden. Ihre 15-jährige Tochter wurde als Beifahrerin schwer verletzt, sagte ein Polizeisprecher NDR 1 Niedersachsen. Der Lastwagen war nach rechts in den Graben gerutscht. Die beiden Frauen wurden eingeklemmt und mussten von Rettungskräften befreit werden. Die A31 war über mehrere Stunden zwischen Wietmarschen und Lingen in Richtung Bottrop gesperrt. Die Untersuchungen zum Unfallhergang laufen.

Weitere Informationen
Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. © dpa bildfunk Foto: Axel Heimken

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 10.10.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein älterer Mann auf einem Pedelec © dpa Foto: Tobias Hase

E-Bikes: Niedersachsen bundesweit Spitzenreiter

Die Landkreise Grafschaft Bentheim, Wittmund und Vechta sind bei E-Bikes bundesweit vorn. Niedersachsen ist auch insgesamt Spitzenreiter: 17,7 Prozent der Einwohner haben E-Bikes. mehr

Eine Luftaufnahme zeigt das Atomare Zwischenlager Gorleben im Dezember 2019. © picture alliance/Sina Schuldt/dpa Foto: Sina Schuldt

Endlagersuche: Bleibt Gorleben auf der Landkarte?

Die Suche nach einem deutschen Atommüll-Endlager geht in eine neue Phase. Am Montag benennt die BGE potenzielle Standorte. Steht Gorleben im Wendland auf der Liste? Oder Wippingen im Emsland? mehr

Ein Polizeihubschrauber (Symbolbild) © NDR Foto: Werner Pfeifer

Unfallfahrer nach Flucht im Wald gefunden

Ein Autofahrer, der sich mit seinem Wagen überschlagen hatte, ist nach dem Unfall in einen Wald bei Bramsche geflüchtet. Die Polizei spürte ihn vom Hubschrauber aus auf. mehr

Geballte Faust. © picture-alliance/Lehtikuva Foto: Vesa Moilanen

Hasbergen: Massenschlägerei auf Familienfeier

Bei einer Familienfeier in Hasbergen sollen sich rund 50 Menschen geprügelt haben. Drei Polizisten wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Vier Personen wurden festgenommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen