Stand: 19.05.2021 15:07 Uhr

Transporter kracht in Betonbegrenzung auf A1 - Fahrer stirbt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 bei Osnabrück ist am Mittwoch ein Mann ums Leben gekommen, wie die Autobahnpolizei dem NDR bestätigte. Der Fahrer hatte gegen 11 Uhr in einer Baustelle zwischen Osnabrück-Hafen und Osnabrück-Nord in Richtung Bremen die Kontrolle über seinen Transporter verloren und war gegen eine Betonbegrenzung gefahren. Dabei geriet das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Lkw zusammen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in eine Klinik. Dort starb der Mann am frühen Nachmittag. In beiden Fahrtrichtungen kam es infolge des Unfalls zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Richtung Bremen war ein Fahrstreifen im Bereich der Baustelle von dem Unfall unberührt. In Fahrtrichtung Münster konnte der Verkehr über einen Parkplatz geleitet werden.

Weitere Informationen
Auf dem rechten Fahrstreifen der A 7 vor der Abfahrt Kiel Blumenthal staut sich der Verkehr. © Daniel Friederichs Foto: Daniel Friederichs

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 19.05.2021 | 16:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Wahlbriefe der Stadt Papenburg stapeln sich in einem Karton. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Stichwahl: Etliche neue Oberbürgermeister in Niedersachsen

Unter anderem wechselt das Stadtoberhaupt in Braunschweig, Osnabrück und Lüneburg. Weitere Ergebnisse gibt's hier. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen