Stand: 31.08.2017 08:45 Uhr

Traktor mit 18.000 Litern Gülle überschlägt sich

In Quakenbrück (Landkreis Osnabrück) sind die Rettungskräfte am Mittwoch zu einem äußerst übelriechenden Einsatz gerufen worden. Wie die Polizei mitteilte, überschlug sich auf der Dinklager Straße ein Traktorgespann, das 18.000 Liter Gülle geladen hatte. Nach ersten Erkenntnissen verlor die 19-jährige Fahrerin die Kontrolle über das Gespann, nachdem sie in einer Linkskurve auf den Seitenstreifen gekommen war. Als Traktor und Anhänger daraufhin umkippten, wurde die junge Frau aus der Fahrerkabine geschleudert. Sie musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Bergung nur mit Spezialkran möglich

Das Güllefass auf dem Anhänger schlug durch den Aufprall leck und ein Teil der Fäkalien lief in einen Graben. Die Feuerwehr pumpte die stinkende Flüssigkeit mit einem Saugwagen ab. Das verunglückte Gespann konnte nur mit Hilfe eines Spezialkrans geborgen werden. Während dieser im Einsatz war, musste eine Stromleitung über der Unfallstelle abgeschaltet werden. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 150.000 Euro.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional | 31.08.2017 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:03
Hallo Niedersachsen

Klage gegen Lüneburg wegen Wehrmachts-Denkmal

21.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:57
Hallo Niedersachsen

Braucht Niedersachsen ein Europaministerium?

21.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:39
Hallo Niedersachsen

Zugkollision sorgt für Millionenschaden

21.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen