Stand: 02.01.2019 14:35 Uhr

Tote aus Melle: Zwei Verdächtige festgenommen

Im Fall der getöteten 75-jährigen Frau aus Melle hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. Die beiden Männer im Alter von 25 und 43 Jahren seien bereits vor Weihnachten in Köln gefasst worden und säßen mittlerweile in Untersuchungshaft, sagte Alexander Retemeyer von der Osnabrücker Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Die Verdächtigen hätten sich beide teilweise zur Sache geäußert. "Die beiden Kölner haben keine persönlichen Beziehungen in den Osnabrücker Raum", so Retemeyer weiter. Es sei noch unklar, ob der Fundort des Opfers auch der Tatort war. Nähere Angaben, etwa zum Motiv der Tat, wollte er aus ermittlungstaktischen Gründen nicht machen.

Leichenfund in Hasbergen

Die Leiche der Frau war am 17. Dezember von einem Spaziergänger in Hasbergen (Landkreis Osnabrück) in einem Waldstück nahe der Gedenkstätte Augustaschacht gefunden worden. Die Obduktion ergab, dass das Opfer durch Gewalteinwirkung starb. Die Identität der Frau konnte erst kurz vor Weihnachten geklärt werden.

Offenbar keine Verbindung zu Fall in Glandorf

Der Tod der 75-Jährigen habe offenbar nichts mit einem weiteren gewaltsamen Todesfall im Landkreis Osnabrück zu tun, so Staatsanwalt Retemeyer. In Glandorf war ein 55-jähriger Mann am 19. Dezember tot in seiner Wohnung gefunden worden. Laut Polizei war der Mann zu diesem Zeitpunkt vermutlich schon drei Wochen tot. Nach einer Obduktion stand fest: Auch er war gewaltsam ums Leben gekommen.

Weitere Informationen

Hasbergen und Glandorf: Mordkommissionen ermitteln

Nach dem Fund zweier Leichen in Hasbergen und Glandorf im Landkreis Osnabrück laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Eine heiße Spur gibt es laut Staatsanwaltschaft aber bisher nicht. (27.12.2018) mehr

Hasbergen: Tote Frau kommt aus Melle

Knapp eine Woche nach dem Fund einer Leiche in Hasbergen (Landkreis Osnabrück) ist die Identität der Frau geklärt. Bei der Toten handelt es sich um eine 75-Jährige aus Melle. (23.12.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 02.01.2019 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:50
Hallo Niedersachsen
03:49
Hallo Niedersachsen