Tierisches Weihnachtsgeschenk: Elefant in Osnabrück geboren

Stand: 22.12.2020 14:44 Uhr

Im Zoo Osnabrück ist am frühen Montagmorgen ein Elefant auf die Welt gekommen. Der erste Elefant, der in Osnabrück gezeugt wurde, hat den Namen "Yaro" bekommen.

"Das ist ein indischer Name und bedeutet 'geliebter Sohn'", sagte Fritz Brickwedde, Präsident der Zoogesellschaft Osnabrück. Die Geburt sei in diesen schwierigen Zeiten "eine ganz wunderbare Nachricht". "Yaros" Familie besteht aus seinem Vater "Luka", seiner Mutter "Douanita" und ihren Kindern "Sita" und "Minh-Tan". Bereits Anfang des Jahres soll die Familie weiter wachsen: "Sita" erwartet ihr erstes Jungtier.

"Noch etwas unbeholfen"

Der kleine Elefant sei sehr neugierig und aktiv, sagte der Zoologische Leiter Andreas Wulftange. "Gleich am ersten Tag lief er viel zwischen Mutter 'Douanita' und Schwester 'Sita' umher, die ihn jedoch gegenüber uns Mitarbeitern abschirmen. Er trinkt auch immer wieder und entdeckt ganz unbedarft und noch etwas unbeholfen seine Umgebung."

Elefanten werden bis zu sechs Tonnen schwer

Elefantenbaby "Yaro" mit seiner Mutter. © Zoo Osnabrück
Nach rund 22 Monaten Tragzeit ist "Yaro" auf die Welt gekommen.

"Yaro" ist ein Asiatischer Elefant. Diese sind nach Angaben des Zoos etwas kleiner als Afrikanische, werden aber trotzdem drei Meter groß und bis zu sechs Tonnen schwer. Sie fressen Äste, Blätter, Baumrinde, Wurzeln, Früchte und Gräser. Die Schwangerschaft eines Asiatischen Elefanten dauert fast zwei Jahre und ist damit eine der längsten im gesamten Tierreich.

Weitere Informationen
Die Kunst im Vordergrund von Elefantendame Sita aus dem Zoo Osnabrück im Hintergrund © picture alliance Foto: Friso Gentsch

Elefantenkuh "Sita" malt bunte Bilder

Der Zoo Osnabrück hat zehn Rüssel-Bilder von Elefantenkuh "Sita" verkauft. Die Erlöse, bisher 2.000 Euro, kommen dem Tierschutz zugute. (12.09.2020) mehr

Schimpansen-Mutter Vakanga trägt ihr Jungtier Mschangao (1) durch ihr Gehege im Zoo Osnabrück. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Zoo Osnabrück: Neue Schimpansen fürs Miteinander

Im Zoo Osnabrück haben die Schimpansen ein Problem mit der Hierarchie. Darum sind nun die Brüder "Lobo" und "Lome" aus Leipzig eingezogen. (02.09.2020) mehr

Archiv
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 22.12.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Person hält einen Corona-Schnelltest in der Hand. © picture alliance/dpa/Fabian Strauch Foto: Fabian Strauch

Corona: Land überarbeitet Regeln zur Testpflicht

Für den Besuch von Einzelhandel und Gastronomie sollen künftig auch unter Aufsicht vorgenommene Schnelltests ausreichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen