Stand: 25.11.2021 12:26 Uhr

Spitzenpolitiker der Region fordern Impfpflicht

Landräte und Landrätinnen sowie Oberbürgermeister und Oberbürgermeisterinnen aus der Region Weser-Ems haben sich der Forderung nach einer allgemeinen Impfpflicht angeschlossen. In einer gemeinsamen Erklärung rufen sie dazu auf, ernsthaft über eine verpflichtende Corona-Schutzimpfung nachzudenken. Unter ihnen sind die Osnabrücker Landrätin Anna Kebschull (Grüne) und Osnabrücks Oberbürgermeisterin Katharina Pötter (CDU). In der Erklärung heißt es weiter, dass eine allgemeine Impfpflicht sinnvoll sei, um sich vor möglichen weiteren Corona-Wellen zu schützen.

Weitere Informationen
Ministerpräsident Stephan Weil (links) und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann gehen eine Treppe hoch. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Impfpflicht: Weil will warten, Althusmann mit Geduld am Ende

Niedersachsens Wirtschaftsminister hält sie für "zwingend notwendig". Der Ministerpräsident will den 2G-Effekt abwarten. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 25.11.2021 | 13:30 Uhr

Ministerpräsident Stephan Weil (links) und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann gehen eine Treppe hoch. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Impfpflicht: Weil will warten, Althusmann mit Geduld am Ende

Niedersachsens Wirtschaftsminister hält sie für "zwingend notwendig". Der Ministerpräsident will den 2G-Effekt abwarten. mehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Weihnachtliche Innenstadt Oldenburg. © picture alliance / Eibner-Pressefoto Foto: Fabian Steff

Weihnachtsgeschäft: Handel hofft auf letzten Sonnabend ohne 2G

Händler fürchten die Auswirkungen, wenn Ungeimpfte nicht mehr einkaufen dürfen. Heute könnte es noch mal voll werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen