Stand: 03.09.2020 07:25 Uhr

Sozialbetrug: Werlter Ehepaar erneut vor Gericht

Eine Frau öffnet die Eingangstür vom Landgericht Osnabrück. © NDR Foto: Julius Matuschik
Ein Betrugsverfahren wird vor dem Landgericht Osnabrück neu aufgerollt. (Themenbild)

Ein Ehepaar aus Werlte (Landkreis Emsland) muss sich ab heute in einem Berufungsverfahren wegen des Vorwurfs des Sozialbetrugs vor dem Landgericht Osnabrück verantworten. Die Angeklagten sollen durch unvollständige Angaben fünf Jahre lang zu Unrecht Sozialleistungen erhalten haben. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, geht es um unberechtigte Zahlungen in Höhe von rund 84.000 Euro. Das Paar soll auf einem Schweizer Konto knapp 150.000 Euro geparkt und den Behörden verschwiegen haben. Das Amtsgericht Meppen hatte die Eheleute 2017 von dem Vorwurf freigesprochen, weil der Hauptermittlungsbeamte verstorben war. Die Akten und eine ältere Aussage des Beamten reichten nach Ansicht des Gerichts damals nicht aus, um die Tat zweifelsfrei nachzuweisen.

Weitere Informationen
Rcihter und Schöffen versammeln sich im Gericht. © NDR

Prozess um Sozialbetrug: Ehepaar freigesprochen

Ein Ehepaar aus Werlte stand vor Gericht, weil es trotz 150.000-Euro-Vermögens Sozialleistungen kassiert haben soll. Nun wurde es freigesprochen, weil der Hauptermittler gestorben ist. mehr

Ein Sozialbetrüger-Ehepaar steht in Meppen vor Gericht. © NDR Foto: Claus Halstrup

Illegal Hartz IV bezogen: Angeklagte schweigen

Ein Ehepaar aus Werlte (Landkreis Emsland) soll Sozialleistungen von insgesamt 84.000 Euro zu Unrecht bezogen haben. Zum Prozessauftakt verweigerten beide die Aussage. mehr

Spielzeugfiguren bauen den Schriftzug "Hartz IV" © dpa - Bildfunk Foto: Jens Büttner

Hartz-IV-Empfänger mit Schweizer Konto entlarvt

Bei der Auswertung einer CD mit Steuerdaten ist eine Familie aus Werlte aufgeflogen. Die Emsländer sollen ihr sechsstelliges Vermögen auf einem Schweizer Konto versteckt haben. mehr

Jederzeit zum Nachhören

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 03.09.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Bild zeigt eine Party in einer Disco. © picture-alliance Foto: Felix Kästle

Corona-Infizierter in Osnabrücker Disco mit 1.370 Gästen

Wer in Quarantäne muss, hängt vom Virus-Typ ab. Nach bisherigen Labor-Ergebnissen haben Genesene und Geimpfte Glück. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen