Stand: 04.03.2021 09:01 Uhr

Sögel: Gemeinderat schaltet Staatsanwaltschaft ein

Günter Wigbers (CDU), Bürgermeister der Samtgemeinde Sögel. © NDR Foto: Kerstin Staben
Ein Immobilienkauf von Sögels Samtgemeindebürgermeister Wigbers soll untersucht werden. (Archivbild)

Der Gemeinderat in Sögel (Landkreis Emsland) will prüfen lassen, ob sich Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers (CDU) bei einem Immobilienkauf rechtmäßig verhalten hat. Die Ratsmitglieder stimmten am Mittwochabend mehrheitlich dafür, die Staatsanwaltschaft einzuschalten. Es geht um mögliche Vorteilsnahme im Amt. Wigbers hatte Anfang des Jahres als Teilhaber einer privaten Gesellschaft ein Gebäude gekauft, in dem eine kommunale Kindertagesstätte untergebracht ist. Dafür sollen Fördergelder beantragt worden sein. Auch die Kommunalaufsicht des Landkreises Emsland prüft den Fall.

Weitere Informationen
Rathaus von Sögel(aufgenommen von öffentlichem Grund aus). © picture alliance / Christine Koenig Foto:  Christine Koenig

Vorteilsnahme im Amt? Wigbers entschuldigt sich

Der Sögeler Samtgemeindebürgermeister ist mit seiner Firma gleichzeitig auch Vermieter einer kommunalen Kita. (01.03.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 04.03.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen an einem Waldstück. © Nord-West-Media-TV

Wietmarschen: Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz

Der 56-Jährige war am Sonntag mit seiner einmotorigen Maschine in Klausheide gestartet. Die Unglücksursache ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen