Stand: 04.01.2022 17:00 Uhr

Schwerverletzter nach Lkw-Unfall im Landkreis Diepholz

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Fahrzeug der Polizei zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner
Der Fahrer des Lastwagens wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Eydelstedt (Landkreis Diepholz) ist am Dienstag ein Lastwagen, der Gülle geladen hatte, umgekippt. Der 35-jährige Fahrer wurde schwer verletzt. Er war offenbar einem entgegenkommenden Pkw ausgewichen, der die Kurve geschnitten hatte. Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt fort - die Polizei sucht nach ihm. Die Ladung des Lasters lief aus, Fachleute versuchten, die Gülle zu entsorgen. Für die Aufräumarbeiten wurde die Kreisstraße zwischen Eydelstedt und Wehrbleck voll gesperrt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 250.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 04.01.2022 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die deutsche Fahne weht vor dem Bundestag in Berlin. © Colourbox Foto: Paolo Querci

Impfpflicht: Gewissenskonflikt für Abgeordnete des Bundestags

Wie stehen Politikerinnen und Politiker aus dem Raum Osnabrück zu dem Thema? Wir haben fünf von ihnen befragt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen