Stand: 08.11.2019 09:33 Uhr

Schwarzarbeit: Kreis Diepholz und Zoll kooperieren

Der Landkreis Diepholz und das Hauptzollamt Osnabrück wollen gemeinsam verstärkt gegen Schwarzarbeit und Betrug mit Sozialleistungen vorgehen. Landrat Cord Bockhop und der Leiter des Hautpzollamtes, Thomas Möller, haben dazu ein Bündnis gegründet. Man wolle den Informationsaustausch intensivieren - so soll der Landkreis künftig zum Beispiel darüber informieren, wenn Bauaufträge mit einem Volumen von mehr als 100.000 Euro vergeben werden. Auch Aktionen gegen Schwarzarbeit seien denkbar.

Ein Zugriff wird trainiert. © NDR/ADAMfilm

Mit dem Zoll auf Streife

Wie geht das? -

Gepäckkontrolle am Flughafen oder die Bekämpfung von Schwarzarbeit - die Arbeit des Zolls ist vielfältig. Die Reportage zeigt, wie die Bundesbehörde in Hamburg operiert.

4,5 bei 44 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Zoll: Sozialversicherungsbetrug in Millionenhöhe

Der Zoll Osnabrück hat Sozialversicherungsbetrug in Millionenhöhe im Baugewerbe aufgedeckt. Mit Firmengeflechten wurden Einnahmen verschleiert und Schwarzarbeiter beschäftigt. (21.08.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 08.11.2019 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:04
Hallo Niedersachsen
02:46
Hallo Niedersachsen
02:04
Hallo Niedersachsen