Stand: 14.05.2020 07:54 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Schuhfabrikant Lloyd: Kurzarbeit bis Jahresende

Ein Schuh beim Schuster  Foto: Heinz von Heydenaber
Die Mitarbeiter des Schuhherstellers Lloyd sind noch mindestens bis Ende 2020 in Kurzarbeit. (Themenbild)

Der Schuhhersteller Lloyd geht davon aus, dass sich die Branche frühestens 2022 von den Ausfällen durch die Corona-Pandemie erholen wird. Bis mindestens Ende des Jahres werde bei Lloyd Kurzarbeit nötig sein, hieß es aus der Konzernzentrale in Sulingen (Landkreis Diepholz). Die Produktion stand über mehrere Wochen still, seit Montag werden wieder Aufträge bearbeitet. Deutschlandweit liefert Lloyd Schuhe an etwa 1.200 Unternehmen. Er gehe davon aus, dass nur die Hälfte die Krise übersteht, sagte ein Sprecher. Kündigungen könne er zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausschließen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 14.05.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Marius Becker

Corona-Verstöße: Beamte schließen Osnabrücker Disco

Polizei und Ordnungsamt haben am Wochenende wegen zahlreicher Corona-Verstöße eine Osnabrücker Diskothek geschlossen. Viele der rund 250 Gäste sollen ohne Maske getanzt haben. mehr

Ein Gebäude mit der Aufschrift "Landkreis Osnabrück". © NDR Foto: Christian Schepsmeier

Kreistag entscheidet über mehr Heimaufsichtpersonal

Die Heimaufsicht im Landkreis Osnabrück wird möglicherweise personell aufgestockt, wenn der Kreistag zustimmt. Nach einem Corona-Ausbruch war die Behörde in die Kritik geraten. mehr

Ein  Baustellenschild vor blauem Himmel © picture-alliance/ dpa Foto: Wolfram Steinberg

B70 wird wegen Bauarbeiten voll gesperrt

Wegen Bauarbeiten an der B70 zwischen Lingen und Bramsche müssen sich Autofahrer ab der kommenden Woche auf Umleitungen einstellen. Im Mai 2021 sollen Arbeiten abgeschlossen sein. mehr

Rote Trillerpfeifen von ver.di liegen auf einem Haufen. © picture alliance/ZUMA Press Foto: Sachelle Babbar

Beschäftigte in Niedersachsen streiken ab heute

Viele Niedersachsen werden diese Woche auf eine Geduldsprobe gestellt. Ver.di schickt im Tarifstreit Tausende öffentlich Beschäftigte in den Warnstreik. Ein Schwerpunkt ist Hannover. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen