Stand: 01.06.2021 12:38 Uhr

Schlafender Lkw-Fahrer blockiert Straße in Esterwegen

Das Wappen der Polizei Niedersachsen auf der Schulter einer/s Polizisten/in. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich
Die Polizei fand den Lkw-Fahrer betrunken hinterm Steuer. (Themenbild)

Im emsländischen Esterwegen hat ein schlafender und alkoholisierter Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug eine Straße blockiert. Die Polizisten fanden den 38-Jährigen in einem Einmündungsbereich hinterm Steuer. Ein Alkoholtest am Montagabend ergab, dass der Mann 3,34 Promille hatte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, und die Beamten behielten seinen Führerschein, seine Fahrerkarte sowie seinen Lkw-Schlüssel ein. Er verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 01.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Halle steht in Flammen. © Stadt Papenburg - Feuerwehr

Papenburg: Großeinsatz bei Feuer in Holzverarbeitungsbetrieb

160 Einsatzkräfte sind seit dem Morgen im Einsatz. Eine riesige Rauchwolke zog in Richtung Stadt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen