Stand: 25.07.2020 09:28 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Salzbergen: Vier Verletzte bei Unfall auf der A30

Bild vergrößern
Während der Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen. (Themenbild)

Bei einem Unfall auf der A30 zwischen Salzbergen (Landkreis Emsland) und Rheine-Nord sind am Freitagabend vier Personen verletzt worden, eine davon lebensgefährlich. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 22-jährige beim Überholen ein von hinten kommendes Auto übersehen. Sie und ihre 26 Jahre alte Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Die 21-jährige Fahrerin des hinteren Autos wurde lebensgefährlich, ihre gleichaltrige Beifahrerin schwer verletzt. Die Autobahn musste nach dem Unfall für mehrere Stunden gesperrt werden.

Jederzeit zum Nachhören
09:50
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

07.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:50 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 25.07.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
04:24
Hallo Niedersachsen