Stand: 17.09.2021 12:11 Uhr

Pumpversuche für neues Wasserwerk dürfen weitergehen

Auf einem Protestschild an einer Straße steht "Kein Wasserwerk in Lengerich". © NDR Foto: Hedwig Ahrens
Bürgerinnen und Bürger protestieren gegen das Wasserwerk in Lengerich. (Archivbild)

Der Wasserverband Lingener Land darf seine Pumpversuche für ein neues Wasserwerk in Lengerich (Landkreis Emsland) fortsetzen. Das hat das Verwaltungsgericht Osnabrück am Donnerstag entschieden. Anwohnende hatten dagegen geklagt. Sie befürchten, dass Natur und Felder geschädigt werden und ihre Häuser durch den sinkenden Grundwasser-Spiegel absacken. Die Richter sahen das anders.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 17.09.2021 | 07:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Umweltschutz

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Warnschild vor nuklearer Strahlung hängt an einer Wand © picture alliance / dpa | Friso Gentsch Foto: Friso Gentsch

Fertigung von Brennelementen in Lingen vor dem Aus?

Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hält den Betrieb für nicht vereinbar mit dem deutschen Atomausstieg. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen